Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Kein lästiges Suchen mehr: Gewürze im Teebeutel mitkochen

Gerichte wie Rotkohl oder Gulasch lassen sich besonders einfach mit Hilfe eines kleinen Säckchens würzen. Der Vorteil: Am Ende muss man die eingesetzten Gewürze nicht mehr mühsam im Kochtopf suchen.
Gewürznelken kocht man lieber im Teebeutel, denn sie sind oft schwer zu finden und schmecken nicht besonders gut.

Gewürznelken kocht man lieber im Teebeutel, denn sie sind oft schwer zu finden und schmecken nicht besonders gut.

© Tobias Hase

Osnabrück. Gewürze werden nicht immmer in Pilverform verwendet, manchmal kommen auch ganze Blätter oder Samen in den Kochtopf. Dafür nimmt am besten Teebeutel, die man selbst befüllt, sagt Spitzenkoch Thomas Bühner vom

Restaurant "La Vie" in Osnabrück. "Beispielsweise für Rotkohl kann man die kleinen Gewürzbeutel mit Nelke, Lorbeer und Wacholder füllen", empfiehlt Bühner.

 

Das Säckchen bindet man dann oben mit einem Baumwollfaden zu und lässt es im Topf mitkochen. Nachher kann man es ganz einfach wieder herausfischen - ohne lang nach einem Lorbeerblatt zu suchen oder beim Essen versehentlich auf eine Wacholderbeere zu beißen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Sehen Sie nicht zum Anbeißen aus? Das Rezept für den "Kuchen am Stiel" finden Sie im Text. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch Cake Pops

Leckere Lollies

Sie sind klein, rund, bunt und schmecken super süß – Cake Pops. Eigentlich sind die Kuchen-Lollies auch ganz einfach zu machen. Alles, was man dazu braucht, ist etwas Zeit. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech







  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Kein lästiges Suchen mehr: Gewürze im Teebeutel mitkochen – op-marburg.de