Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Gute Sättigung: Kräuterseitlinge sind vielseitig

Das ist ein besonderer Pilz: Der Kräuterseitling. Sein Fleisch ist nicht nur fest und kräftig, sondern zusätzlich reich an wertvollen Inhaltsstoffen.
Kräuterseitlinge eignen sich gut zum Braten: Das Fleisch bliebt sehr fest und wird nicht schwammig. Foto: Andrea Warnecke

Kräuterseitlinge eignen sich gut zum Braten: Das Fleisch bliebt sehr fest und wird nicht schwammig. Foto: Andrea Warnecke

Bonn. Kräuterseitlinge enthalten im Vergleich zu anderen Pilzarten besonders viel Eiweiß und Ballaststoffe. Letztere sorgen dafür, dass man sich schneller satt fühlt und sind in der Lage, Gallensäure und Cholesterin zu binden.

Dadurch werden Cholesterin- wie Blutzuckerspiegel stabil gehalten. Außerdem wird die Verdauung verbessert, da Ballaststoffe den Darm anregen, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Erwähnenswert ist außerdem, dass Kräuterseitlinge die Substanz Pleuromulin enthalten. Sie wird von der Pharmaindustrie als Antibiotikum verwendet.

Auch in der Küche ist der Kräuterseitling ein Gewinn: Sein Fleisch bleibt auch nach dem Braten sehr fest und schmeckt kräftig-würzig. Sie passen gut in eine Pilzpfanne, zu Pasta oder in die Suppe. Da sein Geschmack an Steinpilze erinnert, können Kräuterseitlinge auch als Ersatz für diese Sorte genommen werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Radieschen haben 94 Prozent Wassergehalt und strotzen vor Vitalstoffen, unter anderem Vitamine A, B1, B2 und C sowie den Mineralstoffen Eisen, Calcium und Kalium. Foto: Inga Kjer/dpa Saisongarten

Vitamine satt bis in den frühen Winter

Die Beete in den Gärten sind weitgehend abgeerntet. Nun wird es Zeit, für den Herbst und Winter vorzusorgen. Den freien Platz kann man zur Neueinsaat nutzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Gute Sättigung: Kräuterseitlinge sind vielseitig – op-marburg.de