Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Polpette di Limone al Timo: Zitronenfrikadellen mit Thymian

Luisa Giannitti würde am liebsten die Schale der Zitronen überall in ihren Rezepten verwenden, sagt sie. Die Frikadellen sind nur ein Beispiel dafür. Sie sind cremig und schmecken durch die Zitronen extrem intensiv.
Giannitti hat das Kochbuch ihrer Mutter gewidmet.

Giannitti hat das Kochbuch ihrer Mutter gewidmet.

© Edel Verlag/Kristin Schnell, Pia Negri

Kategorie: Hauptspeise

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

1/2 Bund glatte Petersilie

50 g Thymian, frisch

300 g Rinder-Hackfleisch

1 Bio-Ei

Meersalz

Pfeffer

1 EL Paniermehl

1 EL Parmesan-Käse

1 Bio-Zitrone

1 EL Mehr

20 g Butter

2 Knoblauchzehen

30 ml Weißwein

100 ml Wasser

2 EL frische Petersilie

2 Zweige Zitronen-Thymian

Zubereitung:

Petersilie und Thymian fein hacken. In einer Schüssel das Hackfleisch mit Ei, Salz, Pfeffer, Paniermehl, geriebenem Parmesan, Kräutern und Zitronenabrieb mit den Händen vermischen. Danach kleine Frikadellen (ca. 3 cm groß) formen und kurz im Mehl wenden.

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und 2 geschälte ganze Knoblauchzehen braten. Danach die Frikadellen 1 Minute braten, bis sie leicht angebraten sind. Die Zitrone pressen und etwas mehr als die hälfte des Saftes, Weißwein und das Wasser in die Pfanne geben, diese abdecken und 15 Minuten braten. Ab und zu die Frikadellen wenden, damit sie nicht an der Pfanne kleben bleiben. Erst danach die Knoblauchzehen entfernen.

Dann die gehackte frische Petersilie, gezupfte Blättchen Thymian und den restlichen Zitronensaft dazugeben und bei großer Hitze die Frikadellen noch ein paar Sekunden braten. Die fertigen Frikadellen mit frischem Zitronen-Thymian dekorieren.

Literatur:

"Luisa kocht"

Meine neapolitanische Küche

Autorin: Luisa Giannitti mit Eva-Maria Hilker

Edel Verlag

Preis: 19,95 Euro

ISBN 978-3841903792

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Polpette di Limone al Timo: Zitronenfrikadellen mit Thymian – op-marburg.de