Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Drei-Brei-Teller mit grünen Punkten

Hier bekommt der gelbe Klassiker Kartoffelbrei einen Twist durch den feinen Geschmack von Leinöl und einer Prise Knoblauch. Die erdige violette Kartoffel verträgt sich mit Pfeffer und Nussöl, bei der Süßkartoffel dürfen Masala und Kokosöl mitspielen.
Sohpia Hoffmann hat früher als Sängerin und Dj gearbeitet.

Sohpia Hoffmann hat früher als Sängerin und Dj gearbeitet.

© Zoe Spawton, Edel Books

Kategorie:Hauptspeise

Zubereitungszeit:60 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln

1 kg violette Kartoffeln

2 große Süßkartoffeln

1/2 Tasse Sojamilch

5 EL Leinöl

5 EL Mandel- oder Walnussöl

2 EL Kokosöl

etwas Pflanzenöl

1/2 Tasse TK-Erbsen

1 Knoblauchzehe

1 TL Masala (indische Gewürzmischung)

Muskatnuss

Salz

Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in mittelgroße Stücke schneiden. Die Kartoffeln abwaschen und in einem großen Topf mit Salzwasser bedeckt etwa 10 bis 15 Minuten weich kochen.

Währenddessen die violetten Kartoffeln schälen und ebenfalls stückeln. Sobald die erste Kartoffelladung fertig gekocht ist, diese abgießen und in eine Schüssel geben.

Die violetten Kartoffeln nach gleicher Vorgehensweise aufsetzen und weich kochen.

Die Sojamilch und das Leinöl zusammen mit 2 TL Salz, der geschälten, zerdrückten Knoblauchzehe und etwas geriebener Muskatnuss zu den "normalen" Kartoffeln geben und mit einem Kartoffelstampfer zu Brei verarbeiten.

Sobald die violetten Kartoffelstücke weich sind, das Wasser abgießen und unter Zugabe des Mandel-/Nussöls 2 TL Salz sowie etwas Pfeffer ebenfalls zu Püree verarbeiten.

Die Süßkartoffeln schälen und würfeln. Ebenso mit Salzwasser bedeckt weich kochen - hier geht es ein wenig schneller: nach etwa 8 Minuten sind sie butterweich. Die Süßkartoffeln mit Kokosöl, Masala und etwas Salz zu Brei zerdrücken.

Die Erbsen in einer kleinen Pfanne mit etwas Pflanzenöl und einer Prise Salz 5 Minuten anschwitzen.

Die dreierlei Püree anrichten, mit Erbsen-Punkten besprenkeln und servieren.

Literatur:

"SOPHIAS VEGANE WELT"

Autorin: Sophia Hoffmann

Edel Verlag

Preis: 14,95 Euro

ISBN 978-3841903143

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Drei-Brei-Teller mit grünen Punkten – op-marburg.de