Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Alles in Herzform: Kochen am Valentinstag

Wer hat am Valentinstag schon Lust, stundenlang in der Küche zu stehen, um ein romantisches Candlelight-Dinner vorzubereiten? Das ist nicht romantisch. Den Stress können sich Verliebte sparen: In kurzer Zeit lassen sich kleine Häppchen zubereiten - und zwar in Herzform.
Das Baisertörtchen mit Himbeeren ist eine süße Verführung. Mit einer Liebesbotschaft unter dem Törtchen können Verliebte dem Partner zeigen, wie gern sie ihn haben.

Das Baisertörtchen mit Himbeeren ist eine süße Verführung. Mit einer Liebesbotschaft unter dem Törtchen können Verliebte dem Partner zeigen, wie gern sie ihn haben.

© Sascha Oldenburg

Baisertörtchen mit Himbeeren:

 

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

 

 

Zutaten:

 

3 Eier

100 g Zucker

eine Prise Salz

120 g Nougat

80 g Crème fraîche

Himbeeren

Minze

 

Zubereitung:

 

Eiweiß und Zucker mit einer Prise Salz zu einer Baisermasse schlagen. Mit einem Spritzbeutel ohne Tülle die Masse in kleinen Punkten in Herzform auf einen Teller spritzen. Das Herz außerdem mit der Baisermasse ausfüllen. Den Nougat erwärmen, die Crème fraîche untermischen. Frische Himbeeren mit einem Löffel mit der Nougatcreme füllen. Anschließend die Himbeeren mit der Öffnung nach unten auf das Baiserherz setzen. Die überstehende Baisercreme an den Seiten mit einem Bunsenbrenner abflammen. Schließlich frische Minze zwischen die Himbeeren stecken. Mit der restlichen Baisermasse eine Liebesbotschaft unter das Herz schreiben.

 

Praline aus Räucherlachs, Meerrettichmousse und Zitrusfrüchten:

 

 

Zubereitungszeit:25 Minuten

 

 

Zutaten:

 

drei Scheiben Räucherlachs,

80 g Quark,

ein Esslöffel Sahnemeerrettich,

etwas Limettensaft und Dill,

Zitrusfrüchte

 

Zubereitung:

 

In den unteren Teil eines Herzausstechers - etwa aus dem Bastelladen - Klarsichtfolie drücken. Anschließend das Förmchen mit Räucherlachs auslegen. Quark, Sahnemeerrettich mit etwas Limettensaft, Dill, Salz und Pfeffer zu einer Creme anrühren. Die Creme bündig in das Förmchen streichen, überstehenden Lachs drüberlegen. Anschließend die Herzform umdrehen und das Lachsherz stürzen. Zitrusfrüchte schälen, kleine Filets in Zucker und Olivenöl für zehn Minuten einlegen. Danach mit etwas Salz und Pfeffer würzen, Fond abgießen und die Filets an das Lachsherz ankleben.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Alles in Herzform: Kochen am Valentinstag – op-marburg.de