Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Wenn es etwas mehr sein darf: Straußenei in Kuchen oder Creme

Kein Vogel legt größere Eier als der Strauß. Und in der Küche kann man die runden Riesen eigentlich genauso gut verwenden wie Hühnereier. Vor allem für Süßes sind sie besonders gut geeignet.
Ein Straußenei entspricht mehr als zwanzig normalen Hühnereiern.

Ein Straußenei entspricht mehr als zwanzig normalen Hühnereiern.

© Florian Schuh

Berlin. Straußeneier sind in der Küche noch immer etwas Besonderes. Sie eignen sich vor allem zum Backen oder für Süßspeisen wie eine Creme, erklärt die Straußenzüchterin Cornelia Pfeiffer. Geschmacklich merke man kaum einen Unterschied zum Hühnerei.

"Aber die Straußeneier sind in Speisen besonders fluffig", sagte Pfeiffer dem dpa-Themendienst auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Sie machten Kuchen luftig-locker und eine Dessertcreme fluffig. Außerdem ist das Gelb des Dotters sehr intensiv. "Deshalb ist ein Straußenei zum Beispiel beliebt für eine Zitronencreme - da unterstützt es Konsistenz und Farbe."

Allerdings passt ein Straußenei nicht immer - sinnvoll ist es nur, wenn man eine große Menge braucht. Denn ein Straußenei entspricht - je nach Größe - mehr als zwanzig normalen Hühnereiern. Zum Öffnen kann man ein Loch hineinbohren und mit einem Strohhalm einen Unterdruck erzeugen - dann fließt das Innere heraus. Wer die Schale nicht im Ganzen braucht, der klopft sie einfach auf und schlägt das Ei über eine Schüssel auf.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Wenn es etwas mehr sein darf: Straußenei in Kuchen oder Creme – op-marburg.de