Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Tiefgekühltes Wild ist selten auch so aufgewachsen

Nicht jeder hat einen Jäger oder Wildhändler um die Ecke. Im Zweifel aber lohnt es sich, für das Fleisch weiter zu fahren. Denn Wild aus der Tiefkühltruhe kann geschmacklich nicht mit frischem Wildbret mithalten.
Frisches Wildbret, wie die Fachleute das Fleisch von einst freilebenden Tieren nennen, hat seine treuen Fans - Fleisch aus der Tiefkühltruhe kann da kaum mithalten.

Frisches Wildbret, wie die Fachleute das Fleisch von einst freilebenden Tieren nennen, hat seine treuen Fans - Fleisch aus der Tiefkühltruhe kann da kaum mithalten.

© Sebastian Kahnert

Hamburg. Tiefgekühltes Wildfleisch stammt meist aus Übersee. Die Tiere sind anders als in Deutschland erlegtes Wild nicht unbedingt in der freien Natur aufgewachsen. Darauf weist die Deutsche Wildtierstiftung in Hamburg hin. Sogenanntes Gatterwild werde auf eingezäunten Weiden gehalten und mit Heu und Gras bis zur Schlachtreife gefüttert.

Wilde Rehe dagegen fressen an die 80 verschiedene Pflanzen, darunter Bucheckern und Eicheln. Das macht sich der Stiftung zufolge am Geschmack bemerkbar. Gatter-Hirsch dagegen schmecke ähnlich wie Rindfleisch, Gatter-Reh etwa so wie Lamm.

Frisch ist Wildfleisch bei einem Wildhändler, Jäger oder bei manchen Forstämtern erhältlich.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Tiefgekühltes Wild ist selten auch so aufgewachsen – op-marburg.de