Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Mit Tricks aus der Molekularküche Gerichte einfach aufpeppen

Molekularküche ist nichts für Laien - das glauben viele. Es stimmt aber nicht. Schon mit ein paar kleinen Tricks können Hobbyköche simple Gerichte aufpeppen und damit sogar richtig angeben.
So kennt man Schweinebraten. Mit Tricks aus der Molekularküche lässt er sich kreativ abwandeln, etwa mit einem cremigen Soßenpüree aus Agar-Agar.

So kennt man Schweinebraten. Mit Tricks aus der Molekularküche lässt er sich kreativ abwandeln, etwa mit einem cremigen Soßenpüree aus Agar-Agar.

© Victoria Bonn-Meuser

Mainz. Molekularküche ist keine reine Profidisziplin, auch Anfänger können davon lernen. Thomas A. Vilgis ist Physiker und Experte für Molekularküche. Er gibt Rezepttipps für Anfänger:

 

Die etwas andere Vinaigrette: Das Geliermittel Agar-Agar ist bei diesem Gericht die Geheimzutat. Hobbyköche mischen sich eine leckere Vinaigrette - etwa aus Essig, etwas Fruchtsaft, Olivenöl und Wasser. "Dann geben sie ein Gramm Agar-Agar auf 100 Milliliter Flüssigkeit dazu, verrühren das Ganze und lassen die Flüssigkeit kurz aufkochen", erklärt Vilgis. Nach dem Abkühlen können sie die feste geleeartige Masse in Würfel schneiden und in einen frischen Gemüsesalat geben. Agar-Agar bekommen Köche etwa im Naturkostladen.

 

 

Schweinebraten mit Soßenpüree: Wer etwa einen Schweinebraten zubereitet hat, kann bei der Soße kreativ werden. "Auch hier kommt wieder Agar-Agar zum Einsatz", sagt Vilgis. Auf 100 Milliliter Flüssigkeit kommen 1,2 Gramm. Die Bratensoße wird erwärmt, das Geliermittel hinzugegeben. Dann lassen die Hobbyköche den Soßenblock erkalten. Mit dem Stabmixer pürieren sie anschließend den kalten Block. "Das Ergebnis ist ein extrem cremiges Soßenpüree, das man leicht erwärmt auf den Teller aufstreichen kann."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Mit Tricks aus der Molekularküche Gerichte einfach aufpeppen – op-marburg.de