Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Ist Teff das neue Quinoa?

In der Riege der angesagten Getreidesorten kommt jetzt angeblich das vor allem in Afrika beliebte Teffmehl groß raus. Die auch unter dem Namen Zwerghirse bekannte Teff-Pflanze ist in Äthiopen ein alter Hut und integraler Bestandteil der Küche.
Nach Quinoa nun Teff? Beide Getreidesorten haben drei Dinge gemeinsam: Sie sind exotisch, nahrhaft und nicht gerade günstig. Foto: Rasbak/Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Nach Quinoa nun Teff? Beide Getreidesorten haben drei Dinge gemeinsam: Sie sind exotisch, nahrhaft und nicht gerade günstig. Foto: Rasbak/Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

München. Europäer und Amerikaner entdecken Teffmehl. "Die Familie der Super-Foods, also der Lebensmittel, die über eine besonders hohe Konzentration wertvoller Inhaltsstoffe verfügen, hat ein neues Mitglied", schreibt das Magazin "Glamour" (Januar). Es sei glutenfrei, habe viel mehr Kalzium als Quinoa, schmecke nussig-süßlich als Flocken im Müsli, als Mehl verarbeitet zu Kuchen und Brot oder als Beilage gekocht.

Teff ist aber ein teures In-Produkt: Im Biomarkt kostet ein Kilogramm schnell etwa 25 Euro.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Ist Teff das neue Quinoa? – op-marburg.de