Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Gefährlicher Fehlgriff: Knollenblätterpilz ähnelt Champignon

Die Pilzsaison steht vor der Tür und Sammler begeben sich so langsam in die Wälder der Region. Doch die Liebhaber rund um Steinpilz und Co. sollten bei der Suche genauer hinschauen, sonst droht eine Vergiftung.
Der Grüne Knollblätterpilz sieht dem Champignonen zum Verwechseln ähnlich.

Der Grüne Knollblätterpilz sieht dem Champignonen zum Verwechseln ähnlich.

© Bernd Wüstneck

Hannover. Schon im Spätsommer beginnen manche Sammler mit dem Pilzesuchen. Doch auch wenn man schon ein bisschen Erfahrung hat: Manche Pilze sehen sich einfach zum Verwechseln ähnlich. Vor allem dann, wenn das Aussehen nicht ganz typisch ist.

Etwa Knollenblätterpilze sind meistens grün, es gibt aber auch helle Exemplare - und dann sehen sie Champignons extrem ähnlich. Während Champignons aber lecker und genießbar sind, sind Knollenblätterpilze sehr giftig. Wer sie isst, kann sogar an den Folgen sterben, warnt die Deutsche Leberstiftung.

Die Beschwerden setzen normalerweise nach 6 bis 20 Stunden ein. Typisch sind Erbrechen, Durchfall, Bauchkrämpfe und Übelkeit. Außerdem kann es relativ schnell zu Leber- und Nierenversagen kommen. Deshalb sollten Betroffene sich so schnell es geht an einen Arzt wenden. Idealerweise bringt man die Pilzreste oder auch Reste vom Erbrochenen mit - so kann schnell eine eindeutige Diagnose gestellt werden. Sicherheitshalber lassen Sammler die Pilze vor dem Verzehr immer von einem Experten überprüfen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Gefährlicher Fehlgriff: Knollenblätterpilz ähnelt Champignon – op-marburg.de