Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Fleischersatz und seine Zutaten

Wer sich vegetarisch ernährt, achtet besonders auf eine gesunde Ernährung. Oft möchten Vegetarier genau wissen, was in seinen Lebensmitteln steckt. Am besten, man macht das ein oder andere selbst, wie zum Beispiel Tofu.
Tofu lässt sich auch selbst herstellen.

Tofu lässt sich auch selbst herstellen.

© Everett Kennedy Brown

Fleischersatzprodukte enthalten oft zugesetzte Aromen

Viele sogenannte Fleischersatzprodukte wie Veggi-Wurst enthalten oft auch etliche unnatürliche Zusatzstoffe, wie der Bayerische Bauernverband erläutert. Dazu gehören Geschmacksverstärker, reichlich Salz sowie Farb- und Aromastoffe. Hauptsächlich bestehe Veggi-Wurst normalerweise aus Eiklar, Sojabohnen, Weizenprotein und Lupinensamen. Auch Vollmilch steckt mitunter in den Produkten.

Bei vegetarischen Bratlingen genau die Zutatenliste lesen

Bei vegetarischen Bratlingen sollten Verbraucher die Zutatenliste genau lesen, rät das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Die Experten prüften 14 Produkte und stellten bei 6 von ihnen Kennzeichnungsmängel fest. So wurden beispielsweise Allergene nicht korrekt hervorgehoben. Dabei seien die vegetarischen Produkte oft nicht für Allergiker oder Veganer geeignet, da sie beispielsweise Milch oder Ei enthielten.

Beim Selbermachen von Tofu ist gute Vorbereitung wichtig

Tofu lässt sich leicht auch selber machen - gerade beim ersten Mal sollte man aber alles gut vorbereiten. Der Grund dafür ist, dass die unterschiedlichen Verarbeitungsschritte zügig aufeinanderfolgen müssen, heißt es in der Zeitschrift "Effilee" (Ausgabe Winter 2015/2016). Außerdem braucht es etwas Vorbereitungszeit, da die Sojabohnen mindestens acht Stunden, besser über Nacht, einweichen müssen. Und: Für die Zubereitung braucht man einige besondere Materialien, zum Beispiel einen Bambuseinsatz oder etwas Vergleichbares zum Dämpfen. So lassen sich etwa Seidentofu oder gepresster Blocktofu herstellen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Fleischersatz und seine Zutaten – op-marburg.de