Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Immobilien

Nebenräume zählen nicht zur Wohnfläche

Nebenräume außerhalb der Wohnung wie Keller und Dachböden sind kein Teil der Wohnfläche. Sie werden zumeist ohne ein zusätzliches Entgelt mit der Wohnung vermietet.
Mieter sollten die Quadratmeter-Angaben einer Wohnung prüfen. Nicht alle Räume dürfen in die Berechnung einfließen.

Mieter sollten die Quadratmeter-Angaben einer Wohnung prüfen. Nicht alle Räume dürfen in die Berechnung einfließen.

© Jens Schierenbeck

Berlin. Sollte für Nebenräume ein gesondertes Entgelt verlangt werden, muss dies explizit im Mietvertrag geregelt sein oder ein zusätzlicher Mietvertrag über diese Flächen abgeschlossen werden. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

Auch bei Mieterhöhungen dürfen diese Flächen nicht herangezogen werden. Hierbei kommt es nur auf die tatsächliche Wohnfläche an. Bei Betriebskostenabrechnungen werden die Nebenräume außerhalb der Wohnung ebenfalls in der Regel nicht einbezogen. Es sei denn, dies wurde bei Vertragsabschluss so vereinbart.

Abstellkammern und andere Nebenräume innerhalb der Wohnung gehören hingegen grundsätzlich zur Wohnfläche. Zu welchem Anteil sie berücksichtigt werden können, hängt von ihrer tatsächlichen Höhe ab und davon, welches Berechnungsverfahren angewandt wird.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Immobilien – Nebenräume zählen nicht zur Wohnfläche – op-marburg.de