Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Immobilien

Mietvertrag kann auf einen Dritten übertragen werden

Berlin (dpa/tmn) - Bei einigen Mietverträgen ist das ordentliche Kündigungsrecht für eine bestimmte Zeit ausgeschlossen. Will der Mieter in der Frist ausziehen, kann er dem Vermieter einen Dritten als neuen Vertragspartner vorschlagen.
Auch wenn das ordentliche Kündigungsrecht anfänglich ausgeschlossen ist, gibt es für Mieter Möglichkeiten, den eigenen Mietvertrag auf Dritte zu übertragen.

Auch wenn das ordentliche Kündigungsrecht anfänglich ausgeschlossen ist, gibt es für Mieter Möglichkeiten, den eigenen Mietvertrag auf Dritte zu übertragen.

© Franz-Peter Tschauner

Gestern erst eingezogen, morgen schon wieder Kisten packen: Manchmal kommt der Auszug aus der neuen Wohnung schneller, als man denkt. Manche Mietverträge beinhalten jedoch Fristen, die das ordentliche Kündigungsrecht für die Anfangszeit ausschließen. Sollte der Mieter dennoch aus dem Mietvertrag aussteigen wollen, kann er mit dem Vermieter auch vereinbaren, dass ein Dritter in den Vertrag eintritt. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

Dieser Dritte wird dann anstelle des bisherigen Mieters der neue Vertragspartner des Vermieters und tritt in alle Rechte und Pflichten des Mieters ein. Auch für diesen läuft dann die Zeit weiter, in der der Kündigungsausschluss gilt. Der Vermieter ist allerdings nicht verpflichtet, sich auf eine solche Übertragung des Mietvertrages einzulassen.

Alternativ kann der Mieter dann mit Erlaubnis des Vermieters die Wohnung untervermieten. Der Vermieter darf die Erlaubnis zur Untervermietung nur dann verweigern, wenn ihm nicht zumutbar ist, dass der konkrete Untermieter in der Wohnung lebt. Sollte der Vermieter die Untervermietung grundlos verweigern, kann der Mieter das Mietverhältnis kündigen, selbst wenn die ordentliche Kündigung zu diesem Zeitpunkt noch ausgeschlossen ist.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Immobilien – Mietvertrag kann auf einen Dritten übertragen werden – op-marburg.de