Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Immobilien

Mieter müssen für Abflussverstopfung nicht immer aufkommen

Mieter sollten bei einer Abflussverstopfung unbedingt die Ursache kennen. Der Grund für die Verstopfung regelt die Verantwortlichkeit und damit auch die Kostenübernahme bei Reparaturen.
Eine Abflussverstopfung muss nicht immer der Mieter beseitigen. Bei Haaren in der Dusche etwa, ist der Vermieter zuständig.

Eine Abflussverstopfung muss nicht immer der Mieter beseitigen. Bei Haaren in der Dusche etwa, ist der Vermieter zuständig.

© Jens Büttner

Berlin. Mieter müssen die Beseitigung von Abflussverstopfungen nicht automatisch selbst bezahlen. Die Kosten müssen sie nur übernehmen, wenn sie die Verstopfung auch verursacht haben. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

Für Verstopfungen, die auf einen vertragsgemäßen Gebrauch zurückzuführen sind, ist der Vermieter zuständig. Sollte die Verstopfung also durch den normalen Haarverlust beim Duschen oder durch anders nicht zu beseitigende Essensreste beim Geschirrspülen entstehen, haftet der Mieter nicht.

Das gilt auch, wenn die Verstopfung auf bauliche Mängel oder auf eine altersbedingte Verkalkung der Rohre zurückzuführen ist. Sollte aber zum Beispiel das kleine Kind der Mieter Gegenstände oder zu viel Toilettenpapier in die Toilette werfen und diese so verstopfen, muss der Mieter den Mangel beheben.

Auch wenn der Vermieter zuständig ist, ist der Mieter verpflichtet, ihm die Verstopfung anzuzeigen. Unterlässt er dies und kommt es später wegen der Verstopfung zu einer Überschwemmung, kann der Mieter für die hieraus entstehenden Schäden ersatzpflichtig sein.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Immobilien – Mieter müssen für Abflussverstopfung nicht immer aufkommen – op-marburg.de