Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wohnen

Schwere Schlagbohrmaschine braucht zweiten Griff

Wer in festes Material wie Beton ein Loch bohren möchte, dem hilft eine Schlagbohrmaschine weiter. Ist sie sehr schwer, sollte sie am besten einen zweiten Griff besitzen. Beim Kauf sind ein paar weitere Dinge zu berücksichtigen.
Eine schwere Schlagbohrmaschine sollte aus Sicherheitsgründen einen zweiten, fest fixierbaren Griff haben.

Eine schwere Schlagbohrmaschine sollte aus Sicherheitsgründen einen zweiten, fest fixierbaren Griff haben.

© Jens Schierenbeck

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine elektrische Schlagbohrmaschine mit einem Gewicht von mehr als zwei Kilogramm kauft, sollte ein Modell mit zweitem Griff wählen. Dieser sollte möglichst fest fixierbar sein und eine Schutzkappe haben, rät die

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.

Gut ist auch, wenn der zweite Griff mindestens 96 oder besser 125 Millimeter lang ist und einen Durchmesser von rund 35 Millimeter hat. Außerdem ist eine zylindrische oder elliptische Form empfehlenswert.

Bohrfutter werden die Aufsätze genannt, die in die Bohrmaschine kommen. Deren Haltevorrichtung sollte aus Sicherheitsgründen fest schließen. Gibt es einen Bohrfutterschlüssel, sollte sich dieser leicht in das Bohrfutter stecken lassen. Und er sollte, ohne sich zu verhaken oder stecken zu bleiben, wieder herausfallen, wenn man ihn loslässt. Wenn das Bohrfutter nur mit der Hand verschlossen wird, sollte es angeraut sein, damit es sich besser greifen lässt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wohnen – Schwere Schlagbohrmaschine braucht zweiten Griff – op-marburg.de