Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Immobilien

Vorbereitung auf den Winter - Wasserverbrauch jetzt prüfen

Berlin (dpa/tmn) - Heizen im Sommer? Eigentlich tut das niemand. Trotzdem arbeitet der Heizkessel in den warmen Monaten oft weiter. Denn in vielen Haushalten sorgt die Heizanlage auch für das warme Wasser.
Schon vor den kalten Wintermonaten sollte der Verbrauch des warmen Wassers überprüft werden.

Schon vor den kalten Wintermonaten sollte der Verbrauch des warmen Wassers überprüft werden.

© Marcus Brandt

Der Sommer ist daher ideal, um den Energieverbrauch fürs Warmwasser zu überprüfen.

Laut der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft

co2online ist es sinnvoll, ein Haushaltsbuch zu führen - im

Internet ist das digital und kostenlos möglich. Die eingetragenen Heizzählerdaten werden mit ähnlichen Haushalten verglichen. So können Bewohner erkennen, ob ihr Verbrauch überdurchschnittlich hoch ist.

 

Mögliche Ursachen dafür sind etwa zu häufige Zündvorgänge im Brennerraum oder Energieverluste durch schlechte Dämmung des Kessels oder der Leitungen. Besonders sinnvoll ist das Buchführen über den Energieverbrauch, wenn die Heizanlage bald saniert werden soll oder etwa eine Solarthermieanlage zum Heizen mit Sonnenenergie am Haus installiert werden soll. Denn nur wenn man den eigenen Verbrauch möglichst genau kennt, können die Geräte effizient und energiesparend eingestellt werden, so die Beratungsgesellschaft.

Verbraucher, die schon eine Solaranlage haben, achten im Sommer am besten darauf, ob der Heizkessel trotz Sonnenschein arbeitet. Im Idealfall sollte die Solaranlage nämlich den Warmwasserbedarf eines Eigenheims im Sommer zu 100 Prozent abdecken. Springt dennoch der Heizkessel ein, lassen die Bewohner ihre Solaranlage am besten überprüfen.

Wer im Sommer länger in den Urlaub fährt, dem rät co2online, die Heizanlage für diese Zeit einfach abzustellen, um Geld zu sparen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Immobilien – Vorbereitung auf den Winter - Wasserverbrauch jetzt prüfen – op-marburg.de