Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wohnen

Vor dem Türkauf lichte Öffnungshöhe messen

Er scheint so einfach zu sein: der Kauf und Austausch einer neuen Zimmertür. Doch schon beim Ausmessen der Öffnung müssen Käufer einiges beachten. Dafür können Heimwerker die neue Tür selbst einsetzen.
Montage eines Türrahmens - Wer eine Tür selbst einbauen will, beginnt am besten mit der Zarge.

Montage eines Türrahmens - Wer eine Tür selbst einbauen will, beginnt am besten mit der Zarge.

© Oliver Stratmann

Köln. Zum Kauf einer neuen Zimmertür braucht man einige Maße: Für die sogenannte lichte Öffnungshöhe und -breite wird die Wandöffnung für die Tür ermittelt. Gemessen wird ab dem Fußbodenbelag, erläutert Robert Raschke-Kremer, Trainer an der Heimwerkerschule DIY-Academy in Köln. Für die Zarge brauchen Käufer im Handel die Mauerstärke inklusive Putz, Tapeten oder Fliesen. Der Experte rät, die Maße an mehreren Punkten zu kontrollieren und sich vorher zu überlegen, welche Anschlagseite gewünscht ist. Damit ist die Seite einer Tür gemeint, an der die Angeln befestigt werden. Profis sprechen von DIN-links oder DIN-rechts.

Wer die Tür selbst einbauen will, beginnt mit der Zarge. Das ist der in der Öffnung fixierte Rahmen. Die Zargenteile werden montiert und in die Maueröffnung eingesetzt. Montagekeile fixieren die Zarge im Türausschnitt, sie wird mit einer Wasserwaage ausgerichtet. Der Spalt zwischen Wand und Zarge wird mit Polyurethan-Schäumen aufgefüllt. Da manche Produkte im Verdacht stehen, krebserregend zu sein, rät Raschke-Kremer, Hautkontakt zu vermeiden. Handschuhe und Schutzbrille seien gut.

Die Zargenteile können sich durch die Ausdehnung des Schaums nach innen drücken, daher kommen zur Stabilisierung auf Höhe des Türschlosses und der Bänder verstellbare Spreizen oder Zwingen in die Öffnung. Kartonreste zwischen Spreizen und Türzarge vermeiden Kratzer.

Der Schaum sollte den Türspalt gleichmäßig und vollständig ausfüllen, vor allem in Höhe der Türbänder und des Schlosses. Überschüsse werden später mit dem Cuttermesser abgeschnitten, wenn der Schaum ausgehärtet ist. Zuletzt wird der Blendrahmen eingesetzt. Das Türblatt wird erst eingehängt, wenn der Schaum seine komplette Tragfestigkeit erreicht hat. Wann das ist, steht in der Gebrauchsanweisung des Produktes.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wohnen – Vor dem Türkauf lichte Öffnungshöhe messen – op-marburg.de