Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Immobilien

Von LED bis Halogen: Tipps für den Lampenkauf

Früher war die Wahl relativ simpel: Ging die alte Glühbirne kaputt, kaufte man eine neue. Heute steht man vor einem Regal voller LEDs, Halogen- oder Energiesparlampen. Was kaufen?
Das Licht von LED-Lampen ist mittlerweile dem Schein alter Glühbirnen recht ähnlich.

Das Licht von LED-Lampen ist mittlerweile dem Schein alter Glühbirnen recht ähnlich.

© Franziska Gabbert

München. Glühbirnen suchen Verbraucher seit einigen Jahren vergeblich in den Regalen: Nun müssen sie zwischen Halogen-, LED- und Energiesparlampen wählen. Aber worauf gilt es zu achten? Der Tüv Süd gibt Tipps:

LEDs: LEDs sind teurer in der Anschaffung. Allerdings sind sie sehr energieeffizient und haben eine lange Lebensdauer. Das Licht ist dem Schein einer alten Glühbirne mittlerweile recht ähnlich.

Halogen: Diese Lampen punkten vor allem in Sachen Licht und Farbe. Aber sie sind vergleichsweise teuer, weil sie relativ viel Strom verbrauchen und auch nicht so lange halten. Zudem belasten sie laut Tüv Süd die Umwelt stärker als LED- oder Energiesparlampen.

Energiesparlampen: Sie sind tendenziell etwas größer, als es Glühbirnen waren. Deshalb guckt man vorher am besten, ob es mit Größe von Fassung und Lampenschirm trotzdem passt. Die Energiesparlampen bieten in der Regel Helligkeiten zwischen 400 und 800 Lumen: 400 Lumen entsprechen etwa 40 Watt der Glühbirne, 800 Lumen sind vergleichbar mit einer 75 Watt-Glühbirne.

Die Farbtemperatur erkennt man an der Angabe Kelvin. Eine Angabe von 3000 Kelvin ist warmweiß. Steht auf der Verpackung 4000 bis 5000 Kelvin, ist die Farbe kaltweiß - dann ist sie also dem Tageslicht ähnlicher.

Achtung, Dimmer: Selbst wenn die Lampen dimmbar sind, harmonieren sie nicht immer mit Dimmern. Gut ist daher der Blick auf die Webseite des Lampen-Herstellers: Dort finden sich normalerweise Informationen, mit welchen Dimmern die Lampen funktionieren.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Immobilien – Von LED bis Halogen: Tipps für den Lampenkauf – op-marburg.de