Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Immobilien

Kindgerechtes Badezimmer: Austauschbares Zubehör nutzen

Kleine Kinder haben es im Bad schwer. Waschbecken und Toilette sind viel zu hoch für die Kleinen angebracht. Nicht mal im Spiegel können sie sich betrachten. Gut, dass es für solche Fälle hilfreiche Accessoires gibt.
Austauschbare Motivschalter für die Toilettenspülung bringen Spaß für die Kinder ins Badezimmer.

Austauschbare Motivschalter für die Toilettenspülung bringen Spaß für die Kinder ins Badezimmer.

© Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS)/Geberit

Bonn. Der Sanitärhandel bietet für Familien inzwischen viele Lösungen an, um das Badezimmer kindgerecht einzurichten. Aber nicht alles ist sinnvoll: Bunte Fliesen mit lustigen Motiven oder besonders geformte Toilettenschüsseln lassen sich Jahre später, wenn die Kleinen groß sind, nicht ohne eine große Sanierung austauschen, erläutert Jens J. Wischmann, Geschäftsführer der Vereinigung Deutscher Sanitärwirtschaft in Bonn. Besser seien farbenfrohe Accessoires, tiefer angebrachte Haken und austauschbare Motivschalter für die Toilettenspülung sowie ein Kinderduschkopf. All das kann später leicht wieder entfernt werden.

Für Kleinkinder gibt es auch mobile Waschtische, die auf die Badewanne gesetzt oder daran eingehängt werden. Alternativ können einfach kleine Treppchen vor das Waschbecken der Großen gestellt werden.

Aber es gibt auch Badezimmerlösungen, die dauerhaft und generationenübergreifend sinnvoll sind: Kippspiegel können so gedreht werden, dass große und kleine Menschen sich gut darin betrachten können. Höhenverstellbare Waschtische sowie WCs kommen Kindern und Senioren entgegen. Eine rutschfeste Duschfläche und ein Klappsitz in der Kabine seien ebenso von Vorteil wie eine Einbauwanne mit breiter Einfassung. Armaturen können so integriert werden, dass man sich daran nicht stößt, erklärt Wischmann.

Eltern sollten beim Kauf einer Thermostat-Armatur darauf achten, dass diese einen integrierten Verbrühschutz hat. Daneben rät die Vereinigung, die Möbel standsicher anzubringen und Regalböden kippsicher zu machen - sonst ziehen kleine Kinderhände diese herunter.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Immobilien – Kindgerechtes Badezimmer: Austauschbares Zubehör nutzen – op-marburg.de