Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Gericht: Baulärm Grund für Mietminderung

Wer direkt neben einer Baustelle wohnt, muss eine erhöhte Lärmbelastung nicht folgenlos hinnehmen. Einem Gerichtsurteil zufolge kann die Miete in einem solchen Fall geändert werden.
Baustellen auf dem Nachbargrundstück führen meist zu einer hohen Lärmbelastung.

Baustellen auf dem Nachbargrundstück führen meist zu einer hohen Lärmbelastung.

© Arne Dedert (Archivbild)

Berlin. Das Landgericht Berlin hat einer Mieterin Recht gegeben, die wegen Bauarbeiten auf dem Nachbargrundstück eine Mietminderung verlangt hat. Eine Rückzahlung von 950 Euro wegen der Belästigung durch Lärm, Staub und Erschütterungen sei gerechtfertigt, urteilten die Richter.

Das entspricht gut 20 Prozent der während der Bauarbeiten gezahlten Miete, heißt es in einer Mitteilung der Berliner Zivilgerichte am Freitag. Zwischen 2013 und 2015 waren auf dem Nachbargrundstück der Frau eine Tiefgarage und ein Gebäude errichtet worden. Als die Mieterin im Jahr 2000 den Mietvertrag für ihre Wohnung in Berlin-Mitte abschloss, hatte sich dort noch eine mit Bäumen bewachsene Baulücke befunden.

Das Gericht urteilte (Az: 67 S 76/16), dass Baumaßnahmen in Großstädten zwar nicht unüblich seien, die Mehrzahl der Mietwohnungen von solchen Beeinträchtigungen jedoch nicht betroffen sei. Auch der Umstand, dass die Vermieterin keinen Einfluss auf Bauarbeiten auf anderen Grundstücken hat, ändere daran nichts. Die Mieterin hatte zunächst beim Amtsgericht geklagt, das die Klage im Januar jedoch bis auf einen geringen Teilbetrag abgewiesen hatte. Daraufhin war die Frau in Berufung gegangen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Gericht: Baulärm Grund für Mietminderung – op-marburg.de