Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wohnen

Gepflegter Garten fördert den Immobilienverkauf

Auf den ersten Eindruck kommt es an. Diese Weisheit gilt oft im Leben - so auch bei Immobilienverkäufen. Daher sollten sich Interessenten schon beim Betreten des Grundstücks angesprochen fühlen.
Wer sein Haus verkaufen möchte, sollte Interessenten mit einem gepflegten Vorgarten empfangen. Foto: Jens Schierenbeck

Wer sein Haus verkaufen möchte, sollte Interessenten mit einem gepflegten Vorgarten empfangen. Foto: Jens Schierenbeck

Bad Honnef. Ein Garten steigert nicht nur den Wert einer Immobilie, er kann auch den Verkauf beschleunigen. Umgekehrt gilt aber: Ein ungepflegter Garten verringere die Wahrscheinlichkeit, dass der höchstmögliche Preis für die Immobilie erzielt werden kann, erklärte die Immobilienexpertin Claudia Brakonier auf einer Veranstaltung des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL). Wichtig sei vor allem der erste Eindruck: Ein verwilderter Vorgarten könne die Interessenten abschrecken. Sie wunderten sich noch vor Betreten des Hauses, ob es dort genauso ungepflegt aussehe.

Vorausgesetzt, man kann sich das leisten, könne es sich lohnen, den Verkauf in eine geeignete Jahreszeit zu legen, sagt Brakonier. So hinterlasse ein blühender Magnolienbaum im Frühling bei Interessenten Eindruck. Oder im Herbst wirke die begrünte Grundstücksmauer erst so richtig gut, wenn sich der Wilde Wein leuchtend rot einfärbt. Das könne das Tüpfelchen auf dem i sein und eine Kaufentscheidung fördern.

Man könne nicht sagen, welche Elemente im Garten einen Verkauf förderten. Familien ließen sich etwa von Klettergerüsten eher dazu leiten, ein Teich sei für sie ein Nachteil. Grundsätzlich komme zum Beispiel eine Terrasse aus Naturstein gut an.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wohnen – Gepflegter Garten fördert den Immobilienverkauf – op-marburg.de