Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wohnen

"Finanztest": Beim Gas lohnt sich der Wechsel

Deutsche Gaskunden können bei einem Tarifwechsel bis zu 847 Euro pro Jahr sparen. Das hat eine Berechnung der Zeitschrift "Finanztest" ergeben. Beim Einsparpotenzial gibt es jedoch regional starke Unterschiede.

Berlin. Bonus-Angebote sollten Verbraucher genau prüfen.

Ein Wechsel des Gasanbieters kann mehrere Hundert Euro Ersparnis bedeuten. "Finanztest" (Ausgabe 11/2014) hat in 41 deutschen Städten für einen Beispielhaushalt mit 20 000 Kilowattstunden Jahresverbrauch den Wechsel aus der Grundversorgung berechnet. In Leipzig könnten Verbraucher demnach bis zu 847 Euro pro Jahr sparen, wenn sie aus der Grundversorgung in den günstigsten verfügbaren Tarif wechseln würden. In Schwerin lag die Ersparnis bei 685 Euro, in Saarbrücken bei 547 Euro, in Trier bei 532 Euro.

In den größten deutschen Städten betrug die Ersparnis 388 Euro in Berlin, 337 Euro in Hamburg, 330 Euro in München, 355 Euro in Köln und 564 Euro in Frankfurt am Main.

Verbraucher können für den Wechsel Vergleichsportale im Internet nutzen: Die "Finanztest" empfiehlt Check24 und Verivox. Gut sei, immer auf beiden Webseiten zu vergleichen. Dabei sollten Verbraucher aber nicht mit den Voreinstellungen suchen, sondern selbst Filter setzen, damit wichtige Kriterien erfüllt werden. Dazu gehört zum Beispiel die Anschlusslaufzeit. Es werden keine Tarife empfohlen, die sich automatisch um zwölf Monate verlängern. Denn im zweiten Vertragsjahr habe der Kunde keine Preisgarantie mehr: Steigen die Preise zu stark, habe er dann nur ein kurzes Sonderkündigungsrecht. Besser seien also monatlich kündbare Angebote im zweiten Vertragsjahr.

Bei Angeboten mit Bonus gilt es abzuwägen. Der Bonus macht den Tarif meist nur im ersten Jahr günstig. Grundsätzlich sollten Grund- und Kilowattstundenpreis auch ohne den Bonus günstig sein, daher auch ohne ihn berechnet und verglichen werden. Verzichten sollten Verbraucher auf Verträge mit Vorauskasse.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wohnen – "Finanztest": Beim Gas lohnt sich der Wechsel – op-marburg.de