Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Immobilien

Biberschwanz-Ziegel schützen besser vor Hagelschäden

Hagelkörner können Ziegel zerschmettern und die darunterliegende Schutzfolie zerreißen. Dann kann es hineinregnen. Hausbesitzer können sich davor schützen, etwa mit Biberschwanz-Ziegeln.
Biberschwanz-Ziegel schützen nicht nur Kirchdächer vor Hagelkörnern, sondern auch Privathäuser.

Biberschwanz-Ziegel schützen nicht nur Kirchdächer vor Hagelkörnern, sondern auch Privathäuser.

© Jens Wolf

Bonn. Dazu raten Experten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK).

Die Biberschwanz-Ziegel werden auf dem Dach so verlegt, dass sie von Teilen der Nachbarziegel überdeckt werden. Wird der oberste Ziegel zerstört, kann hier das Wasser noch über darunterliegende Ziegel ablaufen. Alternativ gibt es Ziegel, die als hagelbeständig gelten. Wichtig ist auch, dass es ein gutes Unterdach mit einer flächig aufliegenden Folie gibt, das den Regen abhält, selbst wenn die Ziegel zerstört sein sollten.

Fallen Hagelkörner senkrecht herunter, ist der Aufprall am stärksten. Sie treffen dann aber eigentlich nur das Dach. Mit Wind können die bis zu 150 Kilometer pro Stunde schnellen Eiskörner auch die Fassade erreichen. Hier kann ein spezieller Putz mit hohem Hagelwiderstand vor Schäden bewahren. Mischungen der Klasse 5 halten Körner mit bis zu fünf Zentimeter Durchmesser aus, erläutert das BBK in seiner Videoreihe "Baulicher Bevölkerungsschutz".

In Deutschland gibt es verschiedene Hagelzonen. Im Norden kommt das Wetterphänomen seltener und schwächer vor, häufiger und stärker im Süden, vor allem in Gebirgsnähe. Hier lassen angestaute Luftmassen mehr Gewitter entstehen.

 

Service:

 

Die Filmreihe ""Baulicher Bevölkerungsschutz" des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe ist unter anderem auf

Youtube zu sehen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Immobilien – Biberschwanz-Ziegel schützen besser vor Hagelschäden – op-marburg.de