Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Immobilien

Bei Bauabnahme gesamte Gemeinschaftsanlage kontrollieren

Bei großen Wohnblöcken kann sich die Bauabnahme über einen längeren Zeitraum hinziehen. Käufer, die der Eigentümergemeinschaft beitreten, sollten aber unbedingt die gesamte Gemeinschaftsanlage auf Mängel kontrollieren - denn auch dafür tragen sie die Verantwortung.
Beim Bau einer Gemeinschaftsanlage, sollten Wohnungseigentümer nicht nur ihren Wohnraum auf Mängel prüfen. Ein Bauabnahme umfasst am besten die gesamte Anlage.

Beim Bau einer Gemeinschaftsanlage, sollten Wohnungseigentümer nicht nur ihren Wohnraum auf Mängel prüfen. Ein Bauabnahme umfasst am besten die gesamte Anlage.

© Christian Charisius

Berlin. Treten Wohnungskäufer einer Eigentümergemeinschaft bei, sollten sie bei der Bauabnahme nicht nur die eigenen vier Wände genauer unter die Lupe nehmen. Denn als Mitglied der Eigentümergemeinschaft übernehmen sie für die gesamte Anlage Verantwortung.

Nach der Bauabnahme haften sie also auch für mögliche Mängel auf der Gemeinschaftsanlage. Darauf macht der Verband Privater Bauherren in Berlin aufmerksam. Wichtig für Käufer zu wissen: Der größte Anteil des Kaufpreises steckt nicht im Sondereigentum, also der Wohnung, sondern im Gemeinschaftseigentum.

Vor der Vertragsunterzeichnung sollten sich Käufer mit allen Konsequenzen vertraut machen, die der Beitritt zur Eigentümergemeinschaft beinhaltet. Zwischen dem Vertragsentwurf und dem offiziellen Notartermin sollten rund 14 Tage liegen, damit genug Zeit dafür bleibt.

Denn zur Gemeinschaftsanlage gehören sämtliche Bauten: Tiefgaragen und Garagenhöfe, Spielplätze auf dem Gelände, aber auch die gesamte Haustechnik. Bei größeren Wohnanlagen kann sich die Bauabnahme über einen längeren Zeitraum hinziehen. Es ist also mitunter so, dass ein Käufer bereits in seiner Wohnung lebt, während das Nachbarhaus erst fertiggestellt wird. Gerade wenn hundert Wohnungen sich auf mehrere Wohnblöcke verteilen, kann die Anlage für den Einzelnen unübersichtlich werden. Ein Bausachverständiger kann dabei helfen, den Überblick zu behalten und beispielsweise die Haustechnik in anderen Gebäuden auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Sehen Sie nicht zum Anbeißen aus? Das Rezept für den "Kuchen am Stiel" finden Sie im Text. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch Cake Pops

Leckere Lollies

Sie sind klein, rund, bunt und schmecken super süß – Cake Pops. Eigentlich sind die Kuchen-Lollies auch ganz einfach zu machen. Alles, was man dazu braucht, ist etwas Zeit. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech







  • Sie befinden sich hier: Immobilien – Bei Bauabnahme gesamte Gemeinschaftsanlage kontrollieren – op-marburg.de