Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Versicherung muss Anwaltskosten erstatten

Die Versicherung eines Unfallverursachers reguliert den Schaden oft verspätet und mit Abzügen. Gehen Unfallgeschädigte dagegen vor, muss die gegnerische Versicherung die Anwaltskosten tragen - unter einer bestimmten Voraussetzung.
Reguliert die gegnerische Versicherung den Schaden verspätet oder mit Abzügen, kann der Unfallgeschädigte einen Anwalt einschalten. Foto: Franziska Koark

Reguliert die gegnerische Versicherung den Schaden verspätet oder mit Abzügen, kann der Unfallgeschädigte einen Anwalt einschalten. Foto: Franziska Koark

Berlin. Wenn ein Unfallgeschädigter einen Rechtsanwalt beauftragt, muss die gegnerische Versicherung die Kosten hierfür übernehmen. Allerdings muss es erforderlich gewesen sein, dass ein Anwalt eingeschaltet wurde.

Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Amtsgerichts Berlin-Mitte (Az.: 102 C 3305/14).

In dem verhandelten Fall hatte eine gewerbliche Autovermietung nach einem Verkehrsunfall einen Rechtsanwalt eingeschaltet. Nach Regulierung des Unfalls weigerte sich die gegnerische Versicherung, die Anwaltskosten zu übernehmen. Die Autovermietung wollte das aber nicht hinnehmen und zog vor Gericht.

Mit Erfolg: Die Versicherung musste die Kosten übernehmen. In diesem Fall sei es erforderlich gewesen, einen Anwalt einzuschalten. Nach der heutigen Regulierungspraxis der Versicherungen könne man kaum noch annehmen, dass eine Regulierung ohne Abzüge erfolge.

Oft würden Versicherungen auch erst mit Verspätung regulieren. Dies alles rechtfertige die Einschaltung eines Anwalts. Deshalb müsse die gegnerische Versicherung die Anwaltskosten bezahlen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Versicherung muss Anwaltskosten erstatten – op-marburg.de