Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

130-Prozent-Grenze: Bei Reparatur mit Gebrauchtteilen

Nach einem Unfall ist der Schock erstmal groß: Wie soll man die kaputten Teile und vor allem die Reparatur bezahlen? Ein Amtsgericht entschied nun, dass die 130-Prozent-Grenze auch bei einer Reparatur mit Gebrauchtteilen gilt und die Versicherung bezahlen muss.
Die Reparatur eines Autos kann schnell teuer werden. Nach einem Unfall greift meist die Versicherung mit der 130-Prozent-Grenze, die neben den Teilen des Autos auch die Reparatur übernimmt.

Die Reparatur eines Autos kann schnell teuer werden. Nach einem Unfall greift meist die Versicherung mit der 130-Prozent-Grenze, die neben den Teilen des Autos auch die Reparatur übernimmt.

© Sebastian Kahnert

Marburg. Bei der Erstattung von Reparaturkosten muss eine Versicherung bis zu 130 Prozent des ermittelten Wiederbeschaffungswertes ersetzen. Und zwar auch dann, wenn sich diese Obergrenze nur mit Gebrauchteilen einhalten lässt.

Zu dieser Ansicht gelangt ein Urteil des Amtsgerichts Marburg (Az.: 9 C 759/13), über das die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des

Deutschen Anwaltvereins (DAV) berichtet. Im verhandelten Fall wurde ein 13 Jahre alter BMW bei einem Unfall beschädigt. Den Wiederbeschaffungswert bezifferte der Sachverständige mit 6400 Euro und die Reparaturkosten mit 8600 Euro. Der Geschädigte ließ sein Auto unter Nutzung von gebrauchten Teilen für 8200 Euro reparieren.

Die Versicherung muss laut Gericht diese Reparaturkosten übernehmen, da die 130-Prozent-Grenze des Wiederbeschaffungswertes nicht überschritten worden sei. Und zwar auch dann, wenn die Verwendung von gebrauchten Teilen die Einhaltung ermöglichte. Es liege, zumal im Hinblick auf das Fahrzeugalter, eine fachgerechte Reparatur vor.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – 130-Prozent-Grenze: Bei Reparatur mit Gebrauchtteilen – op-marburg.de