Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Auto

Darf man auf der ruhigen Landstraße auf Ideallinie fahren?

Auto- und Motorradfahrer testen ihr Können von Zeit zu Zeit auf Landstraßen. Kurven schneiden ist da beliebt. Doch aufgepasst: Solche Manöver sind nicht nur gefährlich, sondern auch unzulässig.
Achtsam unterwegs: Auch auf Landstraßen gilt das Rechtsfahrgebot.

Achtsam unterwegs: Auch auf Landstraßen gilt das Rechtsfahrgebot.

© Fredrik von Erichsen

Essen. Kurven zu schneiden ist nicht nur gefährlich, sondern auch verboten. Darauf weist der TÜV Nord hin. Damit sei auch das Fahren auf der Ideallinie nicht zulässig. Der Begriff meint vor allem im Motorsport eine gedachte Linie, die auf der Rennstrecke den schnellsten und kürzesten Weg ins Ziel beschreibt.

Rechtlich begründet ist das Verbot des Kurvenschneidens laut TÜV in der Straßenverkehrs-Ordnung. Demnach muss immer möglichst weit rechts gefahren werden - nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden oder bei Unübersichtlichkeit. Zudem muss sich jeder Verkehrsteilnehmer so verhalten, dass "kein anderer gefährdet" wird. Wer das Rechtsfahrgebot missachtet und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert, haftet zumindest zum Teil für die Unfallfolgen.

Ob es auf der Straße in der Kurve eine durchgezogene Linie gibt oder nicht, spielt für das Rechtsfahrgebot keine Rolle. Denn es handelt sich beim Fahren der Ideallinie ja nicht um ein Überholmanöver, das bei einer gestrichelten Linie erlaubt wäre, sondern um unerlaubtes Kurvenschneiden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Auto – Darf man auf der ruhigen Landstraße auf Ideallinie fahren? – op-marburg.de