Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Wasserfilm bringt bis zu 30 Prozent weniger Straßenhaftung

Nasse Straßen sind gefährlich. Auch ein dünner Wasserfilm kann bereits fatale Konsequenzen haben. Weniger Bodenhaftung, Aquaplaning, längere Bremswege - ein Unfall ist schnell passiert. So verhalten sich Autofahrer richtig:
Eine nasse Fahrbahn wird schnell zur Gefahr. Bereits ein dünner Wasserfilm kann den Wagen ins Schleudern bringen.

Eine nasse Fahrbahn wird schnell zur Gefahr. Bereits ein dünner Wasserfilm kann den Wagen ins Schleudern bringen.

© Nokian Tyres

Stuttgart. Bereits ein dünner Wasserfilm auf der Fahrbahn sorgt dafür, dass Autoreifen 20 bis 30 Prozent ihrer Haftung verlieren können. Darauf verweist die Prüforganisation Dekra hin.

Entsprechend erhöhe sich die Schleudergefahr. Die Bremswege werden länger. Gerade nach anhaltender Trockenheit kann es bei Regen gefährlich werden: Staub und Schmutz verbinden sich dann zu einem rutschigem Gemisch.

Je mehr Wasser auf der Straße, desto größer die Gefahr des Aufschwimmens, des Aquaplanings. Die Reifen könnten teils für Sekunden den Straßenkontakt verlieren. Dabei wird das Auto unlenkbar. Die Dekra rät, dann sofort vom Gas zu gehen und vorsichtig abzubremsen. Dabei die Lenkradstellung beibehalten, bis die Pneus wieder Kontakt bekommen. Unter 80 km/h sei die Gefahr für solches Aufschwimmen generell deutlich geringer.

Die Dekra verweist auf Zahlen des Statistischen Bundesamt, nach denen im vergangenem Jahr 72 000 Unfälle auf nasser Fahrbahn passierten. Dabei kam es zu 13 000 Schwerverletzten und 798 Personen starben.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Radieschen haben 94 Prozent Wassergehalt und strotzen vor Vitalstoffen, unter anderem Vitamine A, B1, B2 und C sowie den Mineralstoffen Eisen, Calcium und Kalium. Foto: Inga Kjer/dpa Saisongarten

Vitamine satt bis in den frühen Winter

Die Beete in den Gärten sind weitgehend abgeerntet. Nun wird es Zeit, für den Herbst und Winter vorzusorgen. Den freien Platz kann man zur Neueinsaat nutzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Wasserfilm bringt bis zu 30 Prozent weniger Straßenhaftung – op-marburg.de