Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Wassereinspritzung soll BMW M3 und M4 sparsamer machen

Beim BMW M3 und M4 soll der Verbrauch mit Hilfe einer Wassereinspritzung sinken. "Wir wollen so ein Auto in weniger als zwei Jahren auf der Straße haben", sagte M-Chef Frank van Meel von der BMW M GmbH.
Im Safety Car der MotoGP-Serie ist sie bereits drin: die Wassereinspritzung zur Steigerung der Leistung - oder zur Senkung des Verbrauchs.

Im Safety Car der MotoGP-Serie ist sie bereits drin: die Wassereinspritzung zur Steigerung der Leistung - oder zur Senkung des Verbrauchs.

© BMW/Uwe Fischer

München. Eine Sonderserie mit Wassereinspritzung ist bereits geplant. Bislang ist die Wassereinspritzung im Safety Car der MotoGP-Serie eingebaut.

Beim 317 kW/431 starken Sechszylinder-Turbo des M4 soll sich die Leistung dank Wassereinspritzung um etwa zehn Prozent oder jeweils rund 37 kW/50 PS und 50 Newtonmeter erhöhen - ohne Verbrauchsnachteile. Wie im Rennwagen soll Wassernebel in die verdichtete Ladeluft gespritzt werden, die im Sammler hinter dem Turbo verdunstet und so die Temperatur senkt. Das ermöglicht eine Erhöhung des Ladedrucks ohne schädliche Nebenwirkungen.

Die gleiche Technik lässt sich laut BMW M zur Verbrauchsminderung nutzen und bringt bei konsequenter Auslegung einen Effizienzgewinn von etwa acht Prozent. Während fünf Liter destilliertes Wasser im Kofferraum des Safety Car bei einem Rennen für etwa eine Tankfüllung ausreichen, müssen Kunden weniger oft Wasser tanken, sagt van Meel. "Im Alltag auf der Autobahn rechnen wir damit, dass man bei jedem fünften Tankstopp nachfüllen muss."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Wassereinspritzung soll BMW M3 und M4 sparsamer machen – op-marburg.de