Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Warnleuchten im Auto-Cockpit: Rot heißt Stopp

Weiterfahren oder sofort anhalten? Wenn im Cockpit plötzlich ein Lämpchen leuchtet, wissen viele Autofahrer nicht, ob sie sofort anhalten müssen oder weiterfahren können.
Kein Grund zur Panik: Leuchtet im Auto eine gelbe Kontrollleuchte, kann damit noch etwas weitergefahren werden. Rote Warnleuchten bedeuten dagegen: sofort anhalten.

Kein Grund zur Panik: Leuchtet im Auto eine gelbe Kontrollleuchte, kann damit noch etwas weitergefahren werden. Rote Warnleuchten bedeuten dagegen: sofort anhalten.

© TÜV Süd

München. Die Farbe einer Warnleuchte gibt in den allermeisten Fällen einen Hinweis auf die Dringlichkeit, erklärt der TÜV Süd. Während Rot sofort stoppen bedeutet, kann bei Gelb oder anderen Farben in aller Regel der Weg fortgesetzt werden. Ausnahme: Bezieht sich das Lämpchen auf eine sicherheitsrelevante Komponente wie die Bremse, sollte auch Gelb oder eine andere Farbe den Fahrer zum sofortigen Besuch einer Werkstatt bewegen.

Dass etwa Airbag-, ABS- oder ESP-Leuchte beim Einschalten der Zündung aufleuchten, ist normal. Sie müssen nach einigen Sekunden wieder erlöschen. Sonst liegt ein Fehler vor. Geht etwa die rote Airbag-Leuchte nicht mehr aus, ist ein Werkstatt-Termin geboten. Denn das Lämpchen signalisiert, dass möglicherweise ein oder mehrere Airbags bei einem Unfall nicht funktionieren würden.

Leuchtet die meist orangefarbene ABS-Lampe dauerhaft, müssen sich Fahrer bis zum Werkstatt-Termin auf schwache Verzögerungen in Gefahrensituationen einstellen und sollten mit erhöhter Aufmerksamkeit fahren. Denn ohne den Bremshelfer können die Räder etwa auf nassem Untergrunde blockieren, oder Hindernissen kann nicht kontrolliert ausgewichen werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Warnleuchten im Auto-Cockpit: Rot heißt Stopp – op-marburg.de