Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Vorbereitung auf MPU: Berater gut aussuchen

Autofahrer, die mit zu viel Alkohol im Blut am Steuer erwischt werden, sind ihren Führerschein los. Wollen sie ihn wiederkommen, müssen sie erst zu einer psychologischen Untersuchung. Berater helfen bei der Vorbereitung. Sie sollten jedoch dafür qualifiziert sein.
Wer wegen Alkoholkonsum sein Führerschein losgeworden ist, muss erst zur MPU, bevor er ihn wiederbekommt. Berater, die bei der Vorbereitung helfen, sollten ein Diplom haben.

Wer wegen Alkoholkonsum sein Führerschein losgeworden ist, muss erst zur MPU, bevor er ihn wiederbekommt. Berater, die bei der Vorbereitung helfen, sollten ein Diplom haben.

© Britta Pedersen

Erfurt. Zur Wiedererlangung des Führerscheins gehört in einigen Fällen eine Medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU). Wer sich darauf mit Hilfe eines Beraters vorbereiten will, sollte nach Angaben des Tüv Thüringen gut auf dessen Qualifikation achten.

Wichtig ist laut der Prüforganisation mindestens ein Diplom oder ein vergleichbarer Master-Abschluss in Psychologie. Außerdem sollte der Berater eine verkehrspsychologische Ausbildung absolviert haben.

Berater sollten sich in der Diagnostik zu Alkohol- und Drogenkonsum sowie im Straßenverkehrsrecht auskennen und chemisch-toxikologische Gutachten lesen können. Auch mit den Leitlinien der Begutachtung und den Richtlinien der Beurteilung der MPU sollten sie vertraut sein. Nach solchem Wissen sollten Kunden vor Vertragsabschluss gezielt fragen. 100-prozentige Erfolgsgarantien oder "Geld-zurück-Angebote" bei Misserfolg seien Zeichen für unseriöse Anbieter, warnt der Tüv. Auf der sicheren Seite sei, wer sich an einen von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) anerkannten Träger solcher Kurse wendet.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Vorbereitung auf MPU: Berater gut aussuchen – op-marburg.de