Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Von Effizienz bis Sportlichkeit - Neues vom Auto-Markt

Peugeot bietet ein neues Sicherheitspaket für den 108 an. So lässt sich der Kleinstwagen mit dem Notbremssystem Active City Brake ausrüsten, das bei einem drohenden Zusammenstoß mit vorausfahrenden Fahrzeugen oder Hindernissen automatisch bremst.
Sportlicher geworden: Für alle Baureihen bietet Hyundai jetzt Optik-Tuning ab Werk, der i10.

Sportlicher geworden: Für alle Baureihen bietet Hyundai jetzt Optik-Tuning ab Werk, der i10.

© Hyundai

ahrenden Fahrzeugen oder Hindernissen automatisch bremst. Auch ein Assistent, der vor dem Verlassen der Spur warnt, ist enthalten. Das Paket kostet in der Ausstattung Allure 500 Euro. Die Preise für den 108 beginnen weiterhin bei 8890 Euro.

Fiat Ducato jetzt auch mit Erdgasantrieb verfügbar

Fiat erweitert das Motorenangebot des Ducato um eine Variante, die mit Erdgas (CNG) fährt. Die Natural Power genannte Version des unter anderem als Basisfahrzeug für Reisemobile beliebten Kleintransporters schöpft 100 kW/136 PS aus drei Litern Hubraum und soll 13,1 Kubikmeter Erdgas auf 100 Kilometern verbrauchen. Das entspricht laut Fiat einem CO2-Ausstoß von 234 g/km. Die Erdgas-Reichweite wird mit rund 400 Kilometern angegeben, eine Benzinreserve erlaubt weitere 100 Kilometer Fahrt. Die Preise starten bei 34 310 Euro für den Kastenwagen, der neunsitzige Bus Panorama markiert mit 38 910 Euro das obere Ende der Preisliste.

Spoiler und Tieferlegungen für Hyundai-Modelle ab Werk

Alle Modelle von Hyundai lassen sich jetzt mit Anbauteilen optisch tunen. So bieten die Koreaner etwa für den Kleinstwagen i10 diverse Felgen, Dekorstreifen, eine geänderte Frontschürze oder Heckdiffusor und Dachkantenspoiler an. Auch ein Fahrwerk, das den i10 um 25 Millimeter tieferlegt, ist erhältlich. Besonders umfangreich lässt sich laut Hyundai der kompakte i30 individualisieren. Auch hier gibt es andere Felgen, diverse Anbauteile und einen Tieferlegungssatz um 20 Millimeter.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Von Effizienz bis Sportlichkeit - Neues vom Auto-Markt – op-marburg.de