Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Überfallgefahr: Aus Hilfeleistung wird Raub

Wenn man während einer Autofahrt von anderen Fahrern durch Hinweise auf vermeintliche Defekte hingewiesen wird, sollte man diesen zunächst schnell nachgehen, um keine Gefahr darzustellen. Doch die eigentliche Gefahr kann sich dann an der Haltestelle erst herausstellen.
Fahrer können andere während der Fahrt auf vermeintliche Defekte hinweisen. Doch Vorsicht: Dahinter kann auch ein Raubüberfall stecken.

Fahrer können andere während der Fahrt auf vermeintliche Defekte hinweisen. Doch Vorsicht: Dahinter kann auch ein Raubüberfall stecken.

© Daniel Karmann

München. Wird während der Fahrt plötzlich aus einem anderen Auto heraus auf vermeintliche Schäden am eigenen Pkw hingewiesen, sollte man vorsichtig sein.

Hinter dem skizzierten Verhalten verberge sich eine gerade in Südeuropa verbreitete Masche, die Autofahrer nach dem Anhalten zu berauben. "Am besten nimmt der Beifahrer dann ein Handy zu Hand und signalisiert damit, selbst Hilfe zu holen", sagt Regina Ammel vom ADAC und rät zum Weiterfahren.

Zuweilen führen die Kriminellen eine Panne aber auch tatsächlich herbei. Sie machen sich beispielsweise an den Reifen zu schaffen oder stopfen bei einer Rast etwas in den Auspuff und verfolgen das Auto dann, sagt Ammel. Darum sollte eine Panne kurz nach einer Pause besonders misstrauisch machen. Der ADAC rät dann, das Auto sofort abzuschließen, auf den Pannendienst zu warten und im Zweifel die Polizei zu rufen. In ausweglosen Situationen sollten die Reisenden lieber ihre Wertsachen aushändigen, als ihr Leben zu riskieren.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Überfallgefahr: Aus Hilfeleistung wird Raub – op-marburg.de