Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Tuning-Räder erfordern Änderungsabnahme

Breitere Gummis, schickere Felgen: Eindrucksvollere Räder gehören zu den beliebtesten Tuning-Maßnahmen beim Auto. Der Spaß muss allerdings von Experten geprüft werden.
Auto-Fans stehen auf Breitreifen mit coolen Felgen. Solche Veränderungen am Wagen müssen von einer amtlichen Prüfstelle abgenommen werden.

Auto-Fans stehen auf Breitreifen mit coolen Felgen. Solche Veränderungen am Wagen müssen von einer amtlichen Prüfstelle abgenommen werden.

© Bernd Thissen

Köln. Sonst kann es teuer werden.

Wer die Räder seines Wagens tunt, muss die neue Rad/Reifen-Kombinationen einer Änderungsabnahme bei einer amtlichen Prüfstelle unterziehen. Darauf weist der TÜV Rheinland hin. Wer jedoch mit nicht zugelassenen Bauteilen im Verkehr erwischt wird, dem drohen hohe Folgekosten. Werden Veränderungen am Fahrzeug - wie eine Leistungssteigerung - nicht in die Fahrzeugpapiere eingetragen, erlösche die Betriebserlaubnis.

Wer dabei auf öffentlichen Straßen erwischt wird, muss nicht nur mit einem Bußgeld und Punkten in der Flensburger Verkehrssünderkartei rechnen. Er bekomme bei Unfällen auch Ärger mit der Versicherung, im Schadensfall könne sie Regress fordern. Hans-Ulrich Sander, Kraftfahrtexperte beim TÜV Rheinland, rät Tuningfreunden dazu, sich bereits vor dem geplanten Umbau über legale Möglichkeiten zu informieren. Ansprechpartner seien Organisationen wie der TÜV. Auch Experten der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) oder der Prüforganisation KÜS helfen bei solchen Fragen weiter.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Tuning-Räder erfordern Änderungsabnahme – op-marburg.de