Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Schneller oder stressfreier? - Tipps fürs Stauwochenende

Am Wochenende wird es voll auf den Autobahnen: Die letzten Bundesländer starten in die Sommerferien. Um Staus zu entgehen, stehen Urlauber besser früh auf - oder bleiben länger liegen als die anderen.
Wer im Stau steckt, sollte geduldig sein. Abfahren und Spurwechsel lohnen nicht.

Wer im Stau steckt, sollte geduldig sein. Abfahren und Spurwechsel lohnen nicht.

© Tobias Hase

Stuttgart. Den drohenden Staus am Wochenende (1. bis 3. August) können Autofahrer eventuell mit einigen Tricks entgehen. "Geschickt ist es, sich antizyklisch zu verhalten", rät Rainer Hillgärtner vom Auto Club Europa (ACE). Das bedeute, entweder so früh zu starten, dass die Urlauber vor dem Stau herfahren - also sehr früh morgens oder noch in der Nacht. Oder sie fahren erst los, wenn der Stau sich aufgelöst hat, also am Nachmittag.

Ob Urlauber die staureichen Strecken direkt großräumig umfahren sollten, komme darauf an, ob sie lieber schneller ankommen oder weniger Stress haben wollen, sagt Hillgärtner. Beim Ausweichen benötige man mehr Zeit, hat aber weniger Stress. Wer schnell vorankommen will, sollte Strecken nicht umfahren - auch wenn sie stauanfällig sind. Verkehrswissenschaftler hätten ausgerechnet, dass Fahrer so trotzdem schneller ankommen, als wenn sie auf Land- oder Bundesstraßen ausweichen.

Wer im Stau steckt, bei dem lohnt sich das Abfahren also auch nicht mehr, um Zeit zu sparen. "Es bringt auch nichts, von einem Fahrtstreifen zum anderen zu wechseln." Das Wichtigste sei, von vornherein ein Zeitpolster einzukalkulieren: So geraten Urlauber nicht in allzu viel Stress, wenn es stockt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Schneller oder stressfreier? - Tipps fürs Stauwochenende – op-marburg.de