Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Schlauer und sparsamer: Audi zeigt neuen Q5

Audi zeigt auf dem Pariser Salon die zweite Generation seines Geländewagens Q5. Dabei soll die Neuauflage nicht nur etwas größer, sondern auch leichter, stärker und sparsamer werden.
Zweitauflage: Audi zeigt in Paris die zweite Generation des Geländewagens Q5, der ab Anfang 2017 in den Handel kommen soll. Foto: Audi/Manuel Hollenbach

Zweitauflage: Audi zeigt in Paris die zweite Generation des Geländewagens Q5, der ab Anfang 2017 in den Handel kommen soll. Foto: Audi/Manuel Hollenbach

Paris. Der Audi Q5 geht in die nächste Runde: Auf dem

Pariser Salon(Publikumstage 1. bis 16. Oktober) hat der bayerische Hersteller jetzt die zweite Generation des Geländewagens enthüllt und den Verkaufsstart für Anfang 2017 angekündigt.

In fast allen Dimensionen ein wenig gewachsen und bei 4,66 Metern Länge und 2,82 Metern Radstand entsprechend geräumiger, wurde der Q5 stilistisch gegenüber dem aktuellen Modell ähnlich moderat weiterentwickelt wie zuletzt die Nachfolger von Q7 und A4. Statt mit revolutionärem Design soll der Gegner von BMW X3 und Mercedes GLC deshalb vor allem mit schlauer Elektronik und sparsamen Motoren punkten. Außerdem bekommt er einen neuen, nur noch bei Bedarf zugeschalteten Allradantrieb sowie eine Luftfederung mit variabler Dämpferregelung, teilt der Hersteller mit.

Zu den Elektronik-Highlights im neuen Q5 zählen laut Audi neben den LED- oder Matrix-Scheinwerfern und dem Virtual Cockpit unter anderem der bekannte Drehregler mit Touchpad in der Mittelkonsole, das jetzt auch klassische Smartphone-Gesten wie das Zoomen erkennt. Außerdem hat Audi eine lernende Navigation programmiert, die ihre Streckenempfehlungen auf Basis von Routen und Routinen des Fahrers automatisch macht.

Trotz des größeren Formats bis zu 90 Kilo leichter und mit einem effizienteren Allrad-Antrieb ausgestattet, wird der Q5 laut Audi im besten Fall 13 Prozent sparsamer. Und das, obwohl die Motoren in der Leistung um bis zu 20 kW/27 PS zulegen. Los geht es im Frühjahr nach Werksangaben mit drei TDI-Triebwerken vom 2,0-Liter mit 110 kW/150 PS bis zum drei Liter großen V6-Diesel und einem Vierzylinder-Benziner, der aus 2,0 Litern Hubraum 185 kW/252 PS leistet. Fahrleistungen, Verbrauchswerte und vor allem die Preise nennt Audi noch nicht.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Schlauer und sparsamer: Audi zeigt neuen Q5 – op-marburg.de