Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Reflektierende Kleidung erhöht Sicherheit im Winter

In der dunklen Jahreszeit sind Fußgänger und Radfahrer besonders gefährdet. Spezielle, reflektierende Kleidung macht sie sichtbarer - und erhöht ihre Sicherheit auf den Straßen.
Gut sichtbar: Im Winter ist reflektierende Kleidung besonders ratsam.

Gut sichtbar: Im Winter ist reflektierende Kleidung besonders ratsam.

© Patrick Pleul

Bonn. Helle Kleidung allein reicht nicht aus, um Fußgänger und Radfahrer im Herbst und Winter sichtbarer machen. Wer bei Dunkelheit oder schlechtem Wetter unterwegs ist, sollte Kleidung mit eingearbeiteten retroflektierenden und fluoreszierenden Materialien tragen.

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) empfiehlt gut sichtbare Kleidung im Winterheit für sich Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer: "Das sorgt dafür, frühzeitig von anderen erkannt zu werden und Unfälle zu vermeiden", sagt DVR-Sprecher Sven Rademacher.

Helle Kleidung sei auf der Straße im Scheinwerferkegel eines Autos bis maximal 40 Meter sichtbar. "Mit reflektierenden Elementen steigt die Entfernung dagegen auf bis zu 150 Meter", erklärt Rademacher. Während retroreflektierende Materialien das auf sie gerichtete Licht zurückwerfen, wird fluoreszierendes Material durch Licht aufgeladen.

Beim Kauf sollten Verbraucher darauf achten, dass die Kleidungsstücke den europäischen EN-Normen (ISO 20471 für Bekleidung und Warnwesten) entsprechen. Alternativen zur Kleidung mit eingearbeiteten Elementen sind spezielle Reflektorbänder, die an den Armen oder Beinen getragen werden. Reflektierende Kleidung ist oft in Sportgeschäften zu finden, die Reflektorbänder zum Beispiel auch im Angebot des Fahrradhandels.

"Wer mit seinen Kindern oder Enkeln unterwegs ist, sollte die Kleinen mit Reflektoren auf der Kleidung oder zusätzlichen Reflektorbändern ausstatten", rät Rademacher. Auch Kinderwagen und Buggys sollten Eltern sichtbar machen - für sie gebe es zum Beispiel LED-Leuchten für die Kinderwagengriffe sowie leuchtstarke Reflektor-Aufkleber oder Leuchtfolien für das Gestell. Auch hier sollten sich die Käufer laut der DVR-Empfehlung an EN-zertifizierte Produkten orientieren.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Reflektierende Kleidung erhöht Sicherheit im Winter – op-marburg.de