Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Neues vom Automarkt: Sportler und Kombis

Leichtmetallfelgen und ein auffälliges Innenraum-Design gehören zu der aktuelle Ausstattungslinie der Citroën-Tochtermarke DS Automobiles. Fiat hat den Kombi Tipo erneuert. Das Modell erleichtert nun den Transport langer Ladungsstücke.
Startschuss: Ab Oktober rollt der Infiniti Q60 zu Preisen ab 44 500 Euro für die Basis mit 155 kW/211 PS zu den Händlern. Foto: Infiniti

Startschuss: Ab Oktober rollt der Infiniti Q60 zu Preisen ab 44 500 Euro für die Basis mit 155 kW/211 PS zu den Händlern. Foto: Infiniti

Sportliche Ausstattungslinie für Citroën-Tochter DS

Für die Citroën-Tochtermarke DS Automobiles haben die Franzosen die neue Ausstattungslinie "DS Perfomance Line" lanciert. Sie lässt sich laut Hersteller mit allen DS-Modellen wie etwa DS 3, DS 4 oder DS 5 koppeln. Das schwarze Dach und Leichtmetallfelgen von 17 bis 19 Zoll kennzeichnen die Linie unter anderem von außen. Innen weisen sie beispielsweise ein eigener Sitzbezug und Kontrastnähte etwa auch beim Schaltknauf und Lenkrad aus.

Fiat Tipo Kombi ab 15 990 Euro bestellbar

Die neue Kombivariante des kompakten Fiat Tipo startet als Benziner ab 15 990 Euro in der Basisausstattung "Pop". Sie ist ab sofort bestellbar, teilte der Hersteller mit. Der Kofferraum des Kombis soll mindestens 550 Liter fassen. Den Maximalwert bei umgeklappter Rücksitzbank hat Fiat noch nicht genannt. Der Gepäckraum soll sich aber bei Bedarf zu einem ebenen Boden umwandeln lassen. So fasst er bis zu 1,80 Meter lange Ladestücke. Zwei Benziner mit 70 kW/95 PS und 88 kW/120 PS sowie zwei ebenso starke Diesel ab 17 990 Euro stehen parat.

Sportcoupé Q60 von Nissan-Tochter Infiniti kostet 44 500 Euro

Ab Oktober startet das Sportcoupé Q60 der Nissan-Tochter Infiniti zu Preisen ab 44 500 Euro bei den deutschen Händlern. Das Basismodell verfügt über einen Zweiliter-Turbo mit 155 kW/211 PS, teilte das Unternehmen mit. Ein Dreiliter-V6 mit 298 kW/405 PS soll später folgen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Neues vom Automarkt: Sportler und Kombis – op-marburg.de