Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Motorradsaison: Bei Sommerhitze stündlich pausieren

Gerade hohe Sommertemperaturen können Lederkombis von Motorradfahrern stark aufheizen. Regelmäßige Pausen und viel trinken helfen. Auf einen offenen Jethelm sollten die Biker trotzdem verzichten.
Motorradfahrten sind im Sommer besonders schön - bei großer Hitze sollten allerdings regelmäßige Pausen eingehalten werden.

Motorradfahrten sind im Sommer besonders schön - bei großer Hitze sollten allerdings regelmäßige Pausen eingehalten werden.

© Armin Weigel

Köln. Bei sehr starker Sommerhitze pausieren Motorradfahrer möglichst mindestens einmal pro Stunde. Das rät Michael Lenzen vom Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM). "Am besten im Schatten für zehn Minuten halten und dabei ausreichend trinken", sagt Lenzen.

Denn gerade im Sommer kann sich eine schwarze Lederkombi stark aufheizen. Hitze und Flüssigkeitsverlust können aber zu gefährlichem Konzentrationsmangel führen. Am besten starten die Motorradfahrer nicht in der prallen Mittagshitze und wählen eine Route, die sie auch durch schattige Gebiete wie etwa Wald führt.

Spezielle perforierte Lederkombis und Handschuhe für den Sommer können bei heißen Temperaturen die Klimatisierung verbessern. Diese können sich für alle lohnen, die oft bei hohen Temperaturen, zum Beispiel in südlichen Ländern, unterwegs sind. "Die Preise für die Kombi starten bei 500 Euro, die Handschuhe bei circa 50 Euro", sagt Lenzen. "Lederkombis bieten immer noch eine etwas bessere Abriebfestigkeit als Textilkombis", sagt er. Außerdem sorge ihr enges Anliegen dafür, dass die Protektoren nicht so schnell verrutschen können als die der etwas lockereren Textilkombis.

Zum offenen Jethelm sollten Biker auch bei Hitze nicht greifen. Aus Sicherheitsgründen sei ein Integralhelm das Gebot der Stunde. Denn der bietet einen besseren Kinnschutz als der Jethelm, der das Gesicht freilässt und nur Ober- und Hinterkopf schützt. "Die Belüftungen der Integralhelme lassen im Kinn- und Stirnbereich auch im Sommer ausreichend Luft hinein", sagt Lenzen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Motorradsaison: Bei Sommerhitze stündlich pausieren – op-marburg.de