Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Mercedes C 350 PHEV: Neuer Plug-in-Hybrid startet im März

Mercedes bereitet den Start eines zweiten Plug-in-Hybriden vor. Nach der S-Klasse mit teilelektrischem Antrieb und Steckdosenanschluss rüstet der Stuttgarter Autobauer auch die C-Klasse entsprechend aus.
Kann mit einer Akkuladung rund 30 Kilometer rein elektrisch fahren: Mercedes bietet die C-Klasse ab März auch als Plug-in-Hybriden an.

Kann mit einer Akkuladung rund 30 Kilometer rein elektrisch fahren: Mercedes bietet die C-Klasse ab März auch als Plug-in-Hybriden an.

© Daimler

Detroit. Neuer Plug-in-Hybrid von Mercedes: Der C 350 PHEV gibt auf der

Motorshow in Detroit (Publikumstage: 17. bis 25. Januar) seinen Einstand und soll im März als Limousine und Kombi auf den Markt kommen. Preise nannte Mercedes noch nicht.

 

Das Antriebsdoppel besteht aus einem 2,0 Liter großen und 155 kW/211 PS starken Benziner und einem E-Motor mit 60 kW/82 PS, der im Getriebe steckt. Rein elektrisch soll der C 350 PHEV mit einer Akkuladung rund 30 Kilometer weit und bis zu 130 km/h schnell fahren können. Ist die Antriebsbatterie leer, lässt sie sich in maximal 3,5 Stunden wieder aufladen, verspricht Mercedes.

Wenn beide Motoren gemeinsame Sache machen, beschleunigen sie die Limousine in 5,9 Sekunden auf 100 km/h und weiter bis 250 km/h, teilt der Hersteller weiter mit. Der Kombi kommt demnach auf ähnliche Werte: Nach 6,2 Sekunden Vollgas soll der Tacho Tempo 100 anzeigen, Schluss mit dem Vortrieb ist bei 246 km/h. Durch den Streckenanteil, den der C 350 PHEV rein elektrisch zurücklegen kann, beträgt der durchschnittliche Spritverbrauch auf 100 Kilometer rein rechnerisch 2,1 Liter (49 g/km).

Wie schon in der S-Klasse baut Mercedes auch in der teilelektrischen C-Klasse ein haptisches Gaspedal ein, das den Fahrer mit Impulsen zu einem effizienten Fahrstil anspornen soll. Das Zusammenspiel der Motoren und die Energierückgewinnung im Fahrbetrieb werden vorausschauend in Abhängigkeit vom Streckenprofil gesteuert.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Mercedes C 350 PHEV: Neuer Plug-in-Hybrid startet im März – op-marburg.de