Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Auto

Honda weitet Rückruf wegen defekter Takata-Airbags aus

Der japanische Autobauer Honda muss wegen defekter Airbags des Lieferanten Takata weltweit weitere 170 000 Autos in die Werkstätten zurückrufen. Der Rückruf richtet sich auch an Kunden in Europa.
Wegen defekter Airbags muss Honda erneut weltweit Fahrzeuge zurückrufen. In Europa sind 30 772 Fahrzeuge betroffen.

Wegen defekter Airbags muss Honda erneut weltweit Fahrzeuge zurückrufen. In Europa sind 30 772 Fahrzeuge betroffen.

© Dai Kurokawa

Tokio. Wie eine Konzernsprecherin mitteilte, sind in Übersee 99 902 Fahrzeuge betroffen, darunter 30 772 in Europa. In Japan werden 70 797 Autos in die Werkstätten geholt. Die Airbags können wegen mangelhafter Verarbeitung platzen, wodurch Teile der Metallverkleidung gesprengt werden. Honda zufolge war in Malaysia im Juli wegen dieses Problems eine Fahrerin ums Leben gekommen. Eine Sprecherin bei Takata erklärte dazu auf Anfrage lediglich, man sei über den Unfall von Honda unterrichtet worden.

Takata produziert einen großen Teil aller Airbags weltweit, Fahrzeuge diverser Autobauer sind betroffen. Die US-Verkehrsaufsicht NHTSA gab Ende Oktober eine dringende Warnung heraus und meldete Rückrufe von rund 7,8 Millionen Fahrzeugen. Dem Branchenblatt "Automotive News" zufolge wurden schon seit 2008 mehr als 16 Millionen Autos rund um den Globus wegen des Defekts zurückgerufen. Nach Angaben der US-Verkehrsaufsicht sind neben großen japanischen Autofirmen auch BMW und die US-Unternehmen Chrysler, Ford und General Motors betroffen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Auto – Honda weitet Rückruf wegen defekter Takata-Airbags aus – op-marburg.de