Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Hohe Waldbrandgefahr: Autos im Sommer sicher parken

An heißen Tagen lockt der See. Für Autofahrer ist es bequem, den Wagen dann so nahe wie möglich am Wasser zu parken - am besten direkt auf der Wiese. Doch davor warnt der Auto Club Europa.
Autofahrer sollten die Brandgefahr nicht unterschätzen. Heiß gelaufene Katalysatoren können das trockene Gras entzüden.

Autofahrer sollten die Brandgefahr nicht unterschätzen. Heiß gelaufene Katalysatoren können das trockene Gras entzüden.

© Ralf Hirschberger

Stuttgart. Autofahrer sollten ihren Pkw in der Sommerhitze grundsätzlich auf Asphalt oder Schotter abstellen. Denn: "Gras kann sich unter dem Auto schnell entzünden", sagt Philipp Heise vom ACE. Die Katalysatoren unter den Fahrzeugen können je nach Betriebsdauer schnell bis zu 800 Grad heiß werden. "Trockenes Gras entzündet sich bereits bei 300 Grad", erklärt Heise.

Wenn ein Pkw einen Waldbrand auslöst, kommt die Kfz-Haftpflichtversicherung für Schäden auf, etwa an anderen Fahrzeugen und am Waldgebiet. "Diese stellt den Versicherungsnehmer unter anderem von Schadenersatzansprüchen frei", sagt Hasso Suliak vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Sollte eine Waldbrandversicherung den Schaden übernehmen, könnte sie die Summe von der Kfz-Haftpflichtversicherung zurückfordern. In diesem Fall könnte die Pkw-Haftpflicht auch Ansprüche gegenüber dem Verursacher geltend machen, erklärt Suliak. Die Schäden am eigenen Fahrzeug werden - sofern vorhanden - von der Teilkaskoversicherung übernommen.

Neben fahrlässig abgestellten Pkw sind weggeworfene Zigarettenstummel eine Gefahr. Selbst die geringste Menge Glut kann trockenes Gras entzünden. Deshalb ist auch während der Fahrt Zurückhaltung geboten: "Die Zigarettenkippen sollten nicht einfach aus dem Fenster geworfen werfen", rät Philipp Heise.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Hohe Waldbrandgefahr: Autos im Sommer sicher parken – op-marburg.de