Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Günstiger ist manchmal teurer: Autoversicherung genau prüfen

Auch dieses Jahr werden viele Autoversicherungen ihre Preise wohl wieder anheben. Entsprechend sollten Autofahrer ihren Tarif überprüfen und gegebenenfalls bis zum Stichtag 30. November wechseln.
Für Fahrzeughalter lohnt sich ein genauer Blick auf die Jahresrechnung ihrer Autoversicherung. Laut «Finanztest» werden Beitragserhöhungen schon einmal verschleiert.

Für Fahrzeughalter lohnt sich ein genauer Blick auf die Jahresrechnung ihrer Autoversicherung. Laut «Finanztest» werden Beitragserhöhungen schon einmal verschleiert.

© Martin Gerten

Berlin. Ein Blick auf die Jahresrechnung gibt nicht immer Auskunft darüber, ob die Preise erhöht wurden oder nicht. Darauf weist die Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 11/2014) hin. Denn selbst wenn die Rechnung niedriger ausfalle, als im Vorjahr, könne sich der Beitrag erhöht haben. Der Grund ist dann oft, dass der Versicherte in eine günstigere Schadenfreiheitsklasse gerutscht ist.

Manche Versicherer geben sich laut "Finanztest" große Mühe, eine Beitragserhöhung zu verschleiern. Sie würden zwar in der Regel einen "Vergleichsbeitrag" angeben, versteckten diesen aber zuweilen in der Rechnung. Manchmal fehlte ein aussagekräftiger Vergleich aber völlig.

Wer den Versicherer wechseln will, sollte beim Preisvergleich darauf achten, dass sein Wunschversicherer auch wirklich für ihn den günstigsten Tarif anbietet. Zwar seien die meisten Verträge für junge und ältere Fahrer am teuersten und am günstigsten für Autofahrer mittleren Alters, es gibt jedoch auch Ausnahmen, wie "Finanztest" feststellt. Entsprechend könnten bestimmte Tarife gerade für junge oder ältere Fahrer besonders günstig sein.

Insgesamt kann der Unterschied zwischen verschiedenen Versicherern laut "Finanztest" mehr als 100 Euro im Jahr betragen. Ein genauer Vergleich kann sich also auszahlen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Günstiger ist manchmal teurer: Autoversicherung genau prüfen – op-marburg.de