Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Genfer Salon: Skoda-Studie Vision S

Robust, abenteuerlustig und mit Platz für 6 Personen - diese Werte verspricht Skodas erstes SUV. Die Studie Vision S wird auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt und entspricht mit der kantigen Designsprache ganz der gewohnten Linie des Herstellers.
Kantig und klar: Die Designsprache des ersten reinrassigen SUVs von Skoda soll sich an den anderen Modellen des Herstellers orientieren. Denkbare Markteinführung: Anfang 2017. Im Bild: die Studie Vision S. Rendering: Skoda

Kantig und klar: Die Designsprache des ersten reinrassigen SUVs von Skoda soll sich an den anderen Modellen des Herstellers orientieren. Denkbare Markteinführung: Anfang 2017. Im Bild: die Studie Vision S. Rendering: Skoda

© Skoda

Weiterstadt. Skoda nimmt Anlauf für sein erstes SUV: Für den Genfer Automobilsalon (3. bis 13. März) hat das Unternehmen die Premiere der Designstudie Vision S angekündigt, die dem ersten Geländewagen der VW-Tochter den Weg bereiten soll.

Das Schaustück, das deutlich oberhalb des soften Yeti angesiedelt ist, misst dem Hersteller zufolge 4,70 Meter und bietet auf drei Sitzreihen Platz für sechs Personen. Seine Designsprache ist laut Skoda klar und kantig, wie man es zum Beispiel vom Superb kennt. Allerdings haben die Tschechen nach eigenen Angaben den robusten, abenteuerlustigen Charakter des Geländewagens betont.

Wann und mit welcher Technik der große Bruder des Yeti in Serie geht, teilte Skoda offiziell nicht mit. In Unternehmenskreisen ist von einer Premiere im Herbst auf dem Pariser Salon die Rede, so dass eine Markteinführung Anfang 2017 wahrscheinlich wäre. Als Teilespender gilt der so genannte Modulare Querbaukasten (MQB) des VW-Konzerns, aus dem auch der VW Tiguan entsteht.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Genfer Salon: Skoda-Studie Vision S – op-marburg.de