Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Fünf Spritspar-Tipps für den Winter

Die kalten Temperaturen im Winter machen nicht nur Auto und Fahrer zu schaffen - auch der Spritverbrauch steigt in die Höhe. Durch richtiges Verhalten kann man im Winter Brennstoff einsparen.
Wer im Winter Sprit sparen will, sollte sich frühzeitig um Reifen und Motor kümmern.

Wer im Winter Sprit sparen will, sollte sich frühzeitig um Reifen und Motor kümmern.

© Tobias Hase

Stuttgart. Fünf Tipps:

 

1.

Motortemperatur: Wer an kalten Tagen den Motor vor dem Losfahren warmlaufen lässt, spart kein Benzin. Im schlimmsten Fall riskiert man dadurch sogar ein Bußgeld in Höhe von zehn Euro, berichtet die Zeitschrift "auto motor und sport" (Ausgabe 25/2014). Schneller und materialschonender als durch Warmlaufen im Leerlauf, erwärme sich der Motor in Fahrt und bei mittleren Drehzahlen.

 

 

2. Reifendruck: Kann es im Sommer nützlich sein, etwas mehr Luft in die Reifen zu füllen, sollte im Winter der vorgeschriebene Luftdruck beachtet werden. Sonst verringert sich nicht nur die Lauffläche der Pneus, sondern auch der nötige Kontakt für ausreichend Bodenhaftung.

 

 

3. Winterfester Motor: Luftfilter und Zündkerzen sollten rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch überprüft werden. Ist der Filter verstopft oder sind die Zündkerzen in die Jahre gekommen, sollten sie ausgetauscht werden, raten die Experten. Ein einwandfrei arbeitender Motor hilft beim Sparen.

 

 

4. Elektrische Verbraucher: Auch der Strom wird im Auto mit Benzin erzeugt - schließlich treibt der Motor auch die Lichtmaschine an. Daher sollten unnötige Verbraucher abgestellt werden. Eine laufende Sitzheizung sorgt auf 100 Kilometern für einen Mehrverbrauch von knapp 0,1 Liter. Die beheizte Frontscheibe kann rund einen halben Liter zum Verbrauch hinzufügen. Daher gilt: nur einschalten, wenn wirklich nötig.

 

 

5. Streckenplanung: Kalte Motoren verbrennen Benzin nicht so effizient wie Motoren mit optimaler Betriebstemperatur. Bis sie erreicht ist, hat man im Winter leicht 20 Kilometer hinter sich. Wer seine Fahrten gut plant und Kurzstrecken vermeidet, spart auch hier Benzin.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Fünf Spritspar-Tipps für den Winter – op-marburg.de