Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Freisprecheinrichtung im Auto

Autofahren und gleichzeitig telefonieren: Das geht mithilfe einer Freisprecheinrichtung. Wer sich die anschaffen will, sollte sich vorab informieren. Denn nicht mit jeder hört man den Gesprächspartner gut.
Die Nutzung von Mobiltelefonen im Auto ist in Deutschland nur bei der Verwendung einer Freisprecheinrichtung erlaubt. 

Die Nutzung von Mobiltelefonen im Auto ist in Deutschland nur bei der Verwendung einer Freisprecheinrichtung erlaubt. 

© Jens Büttner

Göttingen. Beim Kauf einer Freisprecheinrichtung für unterwegs müssen Autofahrer vor allem auf das Mikrofon achten. Denn Gesprächspartner gut hörbar über die Lautsprecher wiederzugeben, ist für die meisten Geräte kein Problem. Darauf weist das Telekommunikationsportal "Teltarif.de" hin.

Beim Mikrofon trennt sich dagegen die Spreu vom Weizen: Hier gelingt es den Angaben zufolge längst nicht allen Geräten, Sprache gut hörbar und ohne störende Nebengeräusche zu übertragen.

Um ungestört telefonieren zu können, sollten Verbraucher eine Freisprecheinrichtung daher vor dem Kauf ausprobieren und Testberichte studieren. Wichtig ist außerdem, das Mikrofon möglichst nah am Mund des Nutzers anzubringen, zum Beispiel an der A-Säule oder dem Armaturenbrett. Die Sicht des Fahrers sollte eine Freisprecheinrichtung aber natürlich nicht behindern.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Freisprecheinrichtung im Auto – op-marburg.de