Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Freigabe-Code für Autoradio in Fahrzeugschein schreiben

Verlangt das Autoradio nach einem Batteriewechsel den PIN-Code, kratzen sich viele Autofahrer am Kopf. Wo steht der noch gleich?
Manchmal braucht man den PIN-Code für das Autoradio. Aber wie lautete der gleich noch?

Manchmal braucht man den PIN-Code für das Autoradio. Aber wie lautete der gleich noch?

© Kai Remmers

Stuttgart. Einmal die Autobatterie abgeklemmt, schon bleibt das Radio stumm. Denn das Gerät verlangt erstmal den PIN-Code, ehe es wieder Musik spielt. Oft findet sich der Code als Aufkleber im Serviceheft oder Fahrzeugbrief des Autos.

Auch ein kurzer Blick ins Bedienhandbuch des Radios kann sich lohnen, erklärt Constantin Hack vom Auto Club Europa (ACE). Um sich in so einem Fall eine lange Suche zu ersparen, hat der Fachmann folgenden Tipp: "Den Code kann man in seinen Fahrzeugschein schreiben." Dort sei er leicht zu finden.

Doch was machen Autofahrer, wenn der Code unauffindbar ist? Bevor gleich das Radio getauscht wird, lohnt es sich, beim Fahrzeug-Händler nachzufragen, sagt Hack. Der kann den Code beim Hersteller anfordern. Voraussetzung ist ein Nachweis, dass man der Autobesitzer ist. Manche machen den Service aus Kulanz gratis, doch er kann auch Geld kosten.

Wenn der Code nicht mehr beschafft werden kann oder die dafür anfallenden Kosten den Wert des Radios übersteigen, dann bleibt nur der Kauf eines neuen Geräts. Das muss nicht einmal viel kosten. "Es gibt in der Regel bereits für 20 bis 50 Euro ordentliche gebrauchte Radios", sagt Hack.

Autoradio-Käufer können auch erwägen, ein Radio mit integriertem DAB+-Empfänger zu kaufen. Die größere Senderauswahl und etwas bessere Klangqualität können für die digitale Technik sprechen. Digitalradio ist schon in großen Teilen Deutschlands empfangbar. Wo genau, darüber gibt das Portal digitalradio.de unter http://dpaq.de/4Rhlc Auskunft. Hack schränkt jedoch ein: "Aufgrund der Umgebungsgeräusche im Auto werden nur absolute Audioliebhaber Qualitätsunterschiede hören."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Freigabe-Code für Autoradio in Fahrzeugschein schreiben – op-marburg.de