Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Audi krönt die TT-Reihe mit dem 400 PS starken RS

Mit mehr Leistung und einem sportlichen Aussehen schickt Audi seinen Sportwagen TT als RS mit 400 PS ins Rennen. Punkten soll er vor allem mit neuem Fahrwerk und Design. Doch auch seine Leuchten könnten dank moderner Technik für Glanzblicke sorgen.
Mehr Leuchtkraft: Das neue TT-Spitzenmodell RS leistet als Roadster und Coupé 294 kW/400 PS und nutzt bei den Rückleuchten so genannte organische Leuchtdioden (OLED). Foto: Audi

Mehr Leuchtkraft: Das neue TT-Spitzenmodell RS leistet als Roadster und Coupé 294 kW/400 PS und nutzt bei den Rückleuchten so genannte organische Leuchtdioden (OLED). Foto: Audi

Peking. Er hat mehr Leistung und zeigt ein sportliches Blechkleid: Audi krönt die TT-Baureihe jetzt mit einem neuen TT RS. Das Spitzenmodell der Sportwagenreihe ist diese Woche zum ersten Mal auf der Motorshow in Peking (Publikumstage 27. April bis 4. Mai) zu sehen.

Das TT-Modell kommt im Herbst als Coupé und Roadster in den Handel. Preise nannte Audi noch nicht. Angetrieben wird der Zweitürer wie bisher von einem 2,5 Liter großen Turbo-Benziner, dessen Leistung allerdings deutlich angehoben wird. Sie steigt um 44 kW/60 PS auf 294 kW/400 PS und das Drehmoment steigt auf 480 Nm. Damit beschleunigt das Coupé dem Hersteller zufolge in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, der Roadster braucht 0,2 Sekunden länger. Beide Varianten werden bei 250 und auf Wunsch bei 280 km/h abgeregelt.

Neben dem Motor hat Audi Fahrwerk und Lenkung überarbeitet und vor allem beim Design noch einmal nachgelegt. Innen erkennt man das an sportlicheren Sitzen und einem Lenkrad mit Bediensatelliten für die verschiedenen Fahrprogramme. Außen fallen der größere Kühler sowie die Schweller und Spoiler ins Auge. Die technisch ausgefeilteste Änderung gilt allerdings den Rückleuchten. Zum ersten Mal bei Audi werden dort so genannte organische Leuchtdioden (OLED) eingesetzt, die besonders dünn sind und gleichmäßiger sowie kontrastreicher strahlen sollen als herkömmliche LED.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Audi krönt die TT-Reihe mit dem 400 PS starken RS – op-marburg.de