Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

75 Euro Strafe drohen: Fahren auf dem Autobahn-Standstreifen

Nicht nur in den Ferien ist der ein oder andere Stau vorprogrammiert. Wer die Geduld verliert und auf den Standstreifen ausweicht, riskiert eine Strafe.
Wer während eines Staus den Standstreifen als Ausweichmöglichkeit nutzt oder auf dem Seitenstreifen anhält, muss mit Geldstrafen rechnen.

Wer während eines Staus den Standstreifen als Ausweichmöglichkeit nutzt oder auf dem Seitenstreifen anhält, muss mit Geldstrafen rechnen.

© Holger Hollemann

München. Wenn man stundenlang im Stau steht, ist die Versuchung groß, einfach über den freien Standstreifen davonzufahren. Doch das ist selbst dann nicht erlaubt, wenn die nächste Ausfahrt oder der nächste Rastplatz schon zum Greifen nah ist, warnt der ADAC.

Wer den Seitenstreifen zum Fahren benutzt, riskiert grundsätzlich 75 Euro Bußgeld und einen Punkt. Aber auch das Halten auf dem Standstreifen ist verboten, wenn man nicht gerade eine Panne hat. Wer dort trotzdem anhält, muss den Angaben zufolge mit 30 Euro Verwarngeld rechnen. Wer auf dem Autobahn-Seitenstreifen sogar parkt, also sein Fahrzeug verlässt oder länger als drei Minuten hält, ist mit einem Bußgeld von 70 Euro und einem Punkt dabei.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – 75 Euro Strafe drohen: Fahren auf dem Autobahn-Standstreifen – op-marburg.de