Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Übersicht
Rapper „Deso Dogg“
Der deutsche IS-Kämpfer Denis Cuspert soll in Syrien getötet worden sein.

Der IS-Terrorist und ehemalige Berliner Rapper Denis Cuspert soll in Syrien getötet worden sein. Das meldete ein US-amerikanisches Unternehmen, das Webseiten der Terrormiliz auswertet. Bereits in den Jahren 2014 und 2015 gab es Spekulationen über den möglichen Tod von „Deso Dogg“.

  • Kommentare
mehr
Handwerkspräsident Wollseifer
Handwerkspräsident Wollseifer: „Was Union und SPD jetzt an Kosten für die Zukunft eingestellt haben, wird uns später auf die Füße fallen.“

38 Seiten umfasst das Sondierungspapier von Union und SPD: Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat es gelesen – und ist nach der Lektüre besorgt. Im Interview mir dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) spricht er über Sozialabgaben, Soli und Diesel-Nachrüstungen.

  • Kommentare
mehr
Bundestagsvizepräsident
Albrecht Glaser, Mitglied der AfD-Bundestagsfraktion wird nicht mehr für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten kandidieren.

Der AfD-Politiker Albrecht Glaser wird nicht erneut zur Wahl um das Bundestagsvizepräsidentenamt antreten. Nach drei erfolglosen Wahlgängen vereinbarte der Ältestenrat des Parlaments, dass Glaser keine weitere Chance erhalten wird.

  • Kommentare
mehr
Merkel trifft Macron
Neue Nähe: Präsident Emmanuel Macron und Kanzlerin Angela Merkel treffen sich im Juli 2017 in Paris, um über die Flüchtlingskrise und Strategien gegen den Terror zu beraten.

Angela Merkel reist am Freitag nach Paris, mit einem schönen Mitbringsel im Gepäck: Union und SPD haben, kaum bemerkt von der Öffentlichkeit, weitreichende europapolitische Pläne formuliert. Überall in der EU wächst plötzlich wieder Zuversicht.

  • Kommentare
mehr
Zukunft von Martin Schulz
„Wenn er da jetzt auch noch umfällt, verliert er sein letztes bisschen Glaubwürdigkeit“: SPD-Chef Martin Schulz sucht bei der Delegiertenkonferenz in Dortmund etwas in seiner Tasche, neben ihm NRW-SPD-Chef Michael Groschek.

Wenige Tage vor ihrem entscheidenden Parteitag steigt der Frust über die Sondierungsergebnisse in der SPD. Nun soll ein Opfer her - Kritiker wollen Parteichef Schulz zum Verzicht auf einen Kabinettsposten drängen.

  • Kommentare
mehr
Türkei
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bei einer Pressekonferenz in Paris

Am Freitag wird der türkische Präsident zum sechsten Mal seit dem Putschversuch im Juli 2016 den Ausnahmezustand verlängern. Während Erdogan seine Macht in der Türkei weiter festigt, kündigt sich in den Beziehungen zu Europa Tauwetter an.

  • Kommentare
mehr
GroKo-Streit bei den Genossen
Schwesig: „Alles tun, damit es nicht zur Spaltung kommt“

Wenige Tage vor der GroKo-Entscheidung beim Sonderparteitag in Bonn herrscht Nervosität bei den Genossen: Parteivize Manuela Schwesig ist besorgt über die Dynamik der Debatten und warnt vor einer Spaltung der Partei.

  • Kommentare
mehr
Fördergeld für Kommunen
Fördergelder für Kitas sind da, werden aber nicht schnell genug abgerufen.

Zu wenig Planer, zu langer Vorlauf: Der Bund stellt zwar Milliarden-Mittel für finanzschwache Kommunen und für den Kita-Ausbau zur Verfügung. Bis sie ausgegeben sind, dauert es allerdings lange.

  • Kommentare
mehr
Frühere AfD-Vorsitzende muss vor Gericht
Nicht mehr immun: Frauke Petry.

Die frühere AfD-Vorsitzende Frauke Petry (42) muss sich bald vor dem Landgericht Dresden verantworten. Der Bundestag hob jetzt einstimmig die Immunität der fraktionslosen Abgeordneten auf. Es geht um mögliche Falschaussagen über Darlehen im Landtagswahlkampf.

  • Kommentare
mehr
Handwerkspräsident
Handwerkspräsident Wollseifer: „Rasch und wirksam eine ausreichende Emissionsminderung erzielen“

Viele Handwerker haben sich erst vor kurzem einen neuen Transporter mit Diesel-Motor gekauft: Ihr oberster Interessenvertreter fordert nun einen gesetzlichen Zwang zur Hardware-Umrüstung – auf Kosten der Hersteller natürlich.

  • Kommentare
mehr
Ex-Regierungspartei
Benoit Hamon (Mitte) zog einst als Präsidentschaftskandidat für die französischen Sozialisten in den Wahlkampf. Mittlerweile hat der Ex-Minister die Partei verlassen, und eine eigene linke Bewegung gegründet.

Die Partei der französischen Sozialisten zerbröselt: Nach den verheerenden Präsidentschaftswahlen blutet die Partei personell Aus. Einnahmequellen versiegen. Eine schwache Hoffnung auf einen Neuanfang liegt auf dem nächsten Parteitag.

  • Kommentare
mehr
Klimawandel
„Im August wollten wir Heu machen, kamen aber gar nicht mehr auf die Wiesen“: Landwirt Marco Hintze auf seinen überschwemmten Feldern.

Überschwemmte Äcker einerseits, viel zu lange Trockenperioden andererseits: Das veränderte Klima bringt die Landwirtschaft durcheinander. Der Bund lässt in Quedlinburg bereits neue Sorten entwickeln und testen. Bald könnten hierzulande Sudangras, Soja und Hirse in großem Stil angebaut werden.

  • Kommentare
mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr