Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Bayerischer Ministerpräsident
Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer will entgegen früherer Ankündigungen über 2018 hinaus im Amt bleiben.

Horst Seehofer wollte sich spätestens 2018 von seinen Ämtern als bayerischer Ministerpräsident und CSU-Vorsitzender zurückziehen. Jetzt will der 67-Jährige offenbar doch noch einmal kandidieren.

mehr
Neue Verbalttacken
Nordkorea droht wieder einmal mit dem Einsatz nuklearer Marschflugkörper.

Weitere Drohgebärden aus Pjöngjang: Das Regime in Nordkorea wandte sich mit seiner Kriegsrhetorik sowohl an die USA als auch an Australien.

  • Kommentare
mehr
Präsidentschaftswahl in Frankreich

Die Franzosen haben am Sonntag über die Kandidaten der Stichwahl entschieden - und über viel mehr: das Schicksal Europas. Laut Prognosen liegt Macron knapp vor Le Pen. Verfolgen Sie alle aktuellen Ereignisse in unserem Liveticker.

mehr
Alice Weidel
Die AfD-Vorsitzenden Frauke Petry und Jörg Meuthen mit Alice Weidel.

Alice Weidel ist das neue weibliche Gesicht der AfD - die Vorsitzende Frauke Petry aber erlebt Ihre persönliche Hölle in Köln.

  • Kommentare
mehr
Wahl Frankreich
Gleich vier Kandidaten liefern sich ein enges Rennen im französischen Wahlkampf.

Gegen Fillon einen wird ermittelt. Le Pen will Frankreich aus der EU führen. Mélenchon aus der Nato. Wen soll man da zum Präsidenten wählen? Viele Franzosen entscheiden sich in letzter Minute.

mehr
Auf dem Podium mit Merkel
Auf Einladung von Angela Merkel diskutiert Ivanka Trump in Berlin.

Für Ivanka Trump ist es bereits die zweite persönliche Begegnung mit der Bundeskanzlerin. Vor vier Wochen saß die „First Daughter“ bei einem Unternehmergespräch in Washington neben Angela Merkel. Am Dienstag kommt sie nach Berlin.

  • Kommentare
mehr
Kommentar
Alice Weidel und Alexander Gauland sind die Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl.

Die AfD hat eine neue Galionsfigur. Sie ist schlagfertig, jung, gut aussehend und heißt nicht Frauke Petry. Alice Weidel, Ökonomin vom Bodensee, 38 Jahre alt, verpartnert, zwei Kinder, ist die Siegerin des Kölner Parteitags. Verliererin ist Petry.

  • Kommentare
mehr
AfD-Parteitag
Alexander Gauland und Alice Weidel (l.)

Dieses Spitzenduo soll die AfD in den Bundestagswahlkampf führen: Der rechtsnationale Parteivize Alexander Gauland und die wirtschaftsliberale Alice Weidel. Die Kandidaten im Kurzporträt.

mehr
Wahl in Frankreich
Die Spitzenkandidaten der französischen Präsidentschaftswahl: François Fillon (oben, v.l.), Marine Le Pen, Jean-Luc Mélenchon (unten, v.l.) und Emmanuel Macron.

Die für Europa entscheidende Präsidentschaftswahl in Frankreich hat begonnen – abgestimmt wird in zwei Durchgängen. Welche Kandidaten haben die besten Aussichten auf einen Sieg? Welche Rolle bleibt den Volksparteien – und welche den neuen Kräften? Ein Überblick.

mehr
Kommentar
Die befürchteten Ausschreitungen bei den Demonstrationen gegen den AfD-Parteitag in Köln sind weitgehend ausgeblieben. Etwa 10.000 Menschen protestierten friedlich.

Es hätte der Proteste gegen den AfD-Parteitag in Köln gar nicht bedurft. Die Partei kann sich alleine zerlegen, meint RND-Autor Jan Sternberg, der beim AfD-Parteitag- Auftakt in Köln war.

mehr
AfD-Parteitag in Köln
Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry erleidet eine krachende Niederlage auf dem Parteitag – und die Partei kümmert es kaum.

AfD-Chefin Frauke Petry will ihre Partei mittelfristig koalitionsfähig machen – und erleidet eine krachende Niederlage auf dem Parteitag.

mehr
Überseegebiete
Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron besuchte im Dezember 2016 die Insel Martinique in der Karibik.

Die mit Spannung erwartete Wahl eines neuen französischen Staatspräsidenten hat am Samstag in französischen Überseegebieten begonnen. Der Ausgang hat für ganz Europa eine erhebliche Bedeutung, denn bei einem Sieg extremer Kandidaten drohen der EU schwere Turbulenzen.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr